Airportnetz + Gigabit Ethernet gleichzeitig?

Diskutiere mit über: Airportnetz + Gigabit Ethernet gleichzeitig? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. ZAIX

    ZAIX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2004
    Ich plane mein kleine Büronetz zu vereinfachen und doch aufzurüsten. Dazu sollen die 2 Hauptrechner (G4, in kürze wohl G5) mit einem Crossover Kabel verbunden, das iBook und evtl. zusätzliche Rechner einfachst via Airport mit dem Netz verbunden werden. Airport stellt dann auch die Internetverbindung für alle Rechner. Aufgrund hohem datenaufkommen "Video) wäre die Nutzung des Gigabit ethernet für mich von großem Vorteil.

    Aber geht das überhaupt, 2 Netzwerke parallell aktiv zu halten, oder muss dann jedesmal umgeschaltet werden?

    P.
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    das geht - nur darfst du nicht den selben Adressraum benutzen....
     
  3. ZAIX

    ZAIX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2004
    heisst?

    Ethernet manuell konfigurieren und DHCP im Airportnetz?
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    z.B. - wobei ich bei den paar Clients eigentlich gleich alles statisch vergeben würde. Dann ist es auch einfacher, mal schnell ne statische Route zu bauen, wenn Du definieren willst welche Pakete über welches Interface laufen sollen...
    Oder hast Du ständig Besuch von Freunden mit Laptops, die sich bei Dir einklinken? Selbst dort, mußt Du ja wenn Du Dein Netz sicher gestaltet hast (wovon ich jetzt erstmal ausgehe) die Mac-Adresse im Accesspoint bzw. Router eintragen. Eine IP-Adresse zusätzlich ist da nicht der große Aufwand - meine Meinung. Dadurch wird die Bootzeit verringert (lease muß nicht abgeglichen/erneuert werden) und das Netz wird sicherer, weil nicht automatisch jeder sich ne IP von Dir holen kann.
     
  5. ZAIX

    ZAIX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2004
    Dank Dir,

    wobei ich gerade gesehen hab, dass ein Gigabit Switch auch nur noch ca. 80,- euro kostet. Evtl. die sinnvollere Variante, die airportkarten kosten ja auch was. Aber das mit der Nummernvergabe is wohl war. Werd mich mal wieder kümmern müssen sehe ich...

    Dank!

    P.
     
  6. @ [MN]n0b0dy
    Man kann sogar die *selbe* IP für beide Schnittstellen benutzen. Mac OS X schickt die Daten über die Schnittstelle, die im Kontrollfeld Netzwerk unter Netzwerk-Konfigurationen am weitesten oben steht. Ist diese nicht erreichbar wird die nächste benutzt. Die Umschaltung kann sogar bei laufendem Datentransfer passieren.

    D.h. wenn z.B. AirPort und Ethernet mit der gleichen IP belegt sind und AirPort oben steht, wird normalerweise AirPort benutzt. Sobald der AirPort deaktiviert wird, wird die laufende Verbindung auf Ethernet umgelegt (und entsprechend schneller).
     
  7. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    jo - der Rechner mit den 2 Schnittstellen drin schon. Da sollten wir aber die Konfiguration nochmal genau hinterfragen! Denn: wenn nicht in beiden der durch Crossover-Gigabit verbundenen Rechner auch gleichzeitig eine Airport-Karte drinsteckt, dann mußt Du zwischen den Netzen routen - und das geht nunmal nur mit getrennten Netz-Segmenten... ;)
     
  8. krebesky

    krebesky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2004
    habe auch eine frage zu dem Thema: da mei PM G5 nur einen Netzwerkeingang hat, wollte ich über einen switch oder router mein DSL Modem anschließen und dazu meine dBox2 verbinden ( zu streamen )
    Ist ein switch besser oder ein router ? Oder ist es sogar günstiger eine 2. Netzkarte einzubauen ?
    Klaus
     
  9. @ krebesky
    Ob Switch oder Router ist eigentlich egal. Wenn Du einen Switch nimmst (was billiger ist), muss der Mac die Router-Funktionalität übernehmen (Schnittstelle duplizieren, Internet-Sharing). Zwei Netzwerk-Karten brauchst Du auf keinen Fall.
     
  10. krebesky

    krebesky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2004
    Danke für die schnelle Antwort,also ein switch wird angeschafft !
    Nur leider finde ich die Einstellung zum duplizieren der Schnittstelle nicht . Wo finde ich die genau bzw. was muss ich einstellen ?
    DANKE für die Mühe
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airportnetz Gigabit Ethernet Forum Datum
Gigabit Router oder doch nicht Internet- und Netzwerk-Hardware 29.11.2013
Kleiner stromsparender Gigabit-Switch? Internet- und Netzwerk-Hardware 09.03.2013
Gigabit Netzwerk nötig für USB 2.0 Festplatte an Airport Extreme? Internet- und Netzwerk-Hardware 20.08.2012
Welchen USB 3.0 to Gigabit Ethernet LAN Adapter kaufen? Internet- und Netzwerk-Hardware 09.07.2012
flieg immer ausm airportnetz Internet- und Netzwerk-Hardware 08.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche