Airportextreme auf WPA2 mit AES einstellen,möglich ?

Diskutiere mit über: Airportextreme auf WPA2 mit AES einstellen,möglich ? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.12.2003
    Hallo,

    ich hab die möglichkeit bei meinem router auf wpa2 zu stellen,
    zusätzlich kann man den WPA Algorithms , auf TKIP, AES und TKIP + AES stellen.

    nun hab ich etwas nachgelesen und AES wird wohl vorallem in verbindung mit WPA2 verwendet,

    wenn ich den router auf WPA2 AES stelle kommt er nicht ins netz rein,
    muß ich an meinem ibook mit eingebauter airportextreme karte etwas einstellen oder muß TKIP verwendet werden ?

    ich glaube schon das die airportextreme karte wpa2 kann, heißt das dann automatisch auch aes ?

    kenne mich nich so gut aus, daher frage ich etwas laienhaft

    danke für jeden kommentar
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    so viel ich weiss steckt im ibook eine normale wlan karte, keine extreme, aber trotzdem musst du auf dem book die wpa2 verschlüsselung einstellen.

    meinst du eigentlich mit "router" deine airport extreme box, oder einen netzwerkrouter?
     
  3. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.12.2003
    ich hab eine airport extreme karte eingebaut, eine normale airport karte könnte nur 11 mbit also nur den B-Standard, meine ist eine G-Karte ,also eine extreme die theoretische 54 mbit kann.

    ich meine router ,den linksys wrt54g mit dd-wrt firmware, dort kann man alles sehr genau einstellen wie man etwas will,

    scheinbar kann man auf os x aber nicht explizit einstellen das man wpa2 mit aes haben will, sondern nur wpa2 das funktioniert dann wie es funktionieren soll
     
  4. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    01.05.2005
    ich bin mir nicht sicher aber ich glaube das der Unterschied zwischen AES und TKIP über die Unterscheidung personal und enterprise getroffen wird was man auswählen kann wenn man ein neues Netzversucht zu finden.
    Ich denke mal dazu lässt sich was auf der Apple Website finden … eigentlich müsste die Airport Extreme beide unterstützen (unter linux tut sie es soweit ich von nem Kumpel weiss)
     
  5. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.12.2003
    Hab grad etwas nachgelesen in dieser anleitung :

    http://manuals.info.apple.com/en/Designing_AirPort_Networks_v4.2.pdf

    WPA and WPA2 Personal
    home or Small Office/Home Office (SO/HO) networks, WPA and WPA2 runs
    Personal mode, taking into account that the typical household or small office
    have an authentication server. Instead of authenticating with a RADIUS server,
    manually enter a password to log in to the wireless network. When a user
    password correctly, the base station starts the encryption process using TKIP AESCCMP.
    TKIP or AES-CCMP take the original password and derive encryption
    mathematically from the network password. The encryption key is regularly
    rotated so that the same encryption key is never used twice. This all happens
    behind the scenes. Other than entering the network password, the user isn’t
    do anything to make WPA or WPA2 Personal work in the home.

    versteh ich das richtig ,wenn das passwort richtig eingegeben wird dann gehts quasi los mit der verschlüsselung wahlweise in TKIP und AES,
    probiere das nochmal manuell

    Enterprise hab ich auch durchgelesen, da gehts um den RADIUS server denn ich auch über die router firmeware einschalten und einstellen kann,
    nur ist mir das ne nummer zu hoch,

    eigentlich ist es so ja auch okey, war nur daran interessiert das zu verstehen wieso er aes alleine nicht akzeptiert

    okey jetzt gehts , mußte einfach name und kennwort manuell neu eingeben ,neuen einloggversuch und er hat wohl intern automatisch umgestellt auf nur AES

    sorry für die verwirrung, jetzt läufts auf alle fälle
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airportextreme auf WPA2 Forum Datum
Airport findet Netzwerk nicht mehr! Internet- und Netzwerk-Hardware 24.01.2015
Welches DSL-Modem funktioniert mit Time Capsule / AirportExtreme? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.12.2013
Easybox und AirportExtreme als Repeater? Internet- und Netzwerk-Hardware 15.04.2012
HD an AirPortExtreme Basisstation 1G Internet- und Netzwerk-Hardware 12.08.2009
Airport Extrem und Powerbook Internet- und Netzwerk-Hardware 01.04.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche