Airport weg

Diskutiere mit über: Airport weg im MacBook Forum

  1. Zoë

    Zoë Thread Starter Banned

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2005
    Hey,

    seit ein paar Tagen findet mein iBook seine Airport-Karte nicht mehr. Sowohl im Systemprofiler, als auch sonst (vom Apple Hardware-Test abgesehen, wo keine Probleme gefunden werden). "Keine Informationen gefunden" heißt es dort. Heute dann tauchte sie dann wieder auf, aber nachdem ich 10.4.6 installiert habe war sie wieder weg. Sieht stark nach Einschicken aus, oder? Woran könnte es liegen? Stöße oder Fälle hatte mein iBook jedenfalls noch nicht zu erleiden.

    Beste Grüße,

    Zoë
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hast du schon mal nachgesehen ob die Karte richtig sitzt? Vielleicht hat sie schlechten Kontakt?

    MfG, juniorclub.

    EDIT: http://www.ifixit.com/Guide/83.2.0.html ;)
     
  3. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Leg dochmal einen neuen Benutzer an und starte dann den Rechner neu.

    Als meine Airportanzeigen weg war, habe ich es so wieder hinbekommen
     
  4. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    10.12.2005
    hi,

    was du machen kannst, bevor du ihn einschickst ist folgendes:
    - rechner aus, akku raus
    - in der mitte der f-tastenreihe, zwischen den tasten f5 und f5 gibt´s einen kleinen pin mit einem schltz in der mitte. du kannst z.b. eine nagelfeile nehmen ( bist eine frau, und musst so was haben ;)), und diesen um 90° drehen.
    - auf beiden seiten der tastatur in der höhe der lautsprecher gibt´s zwei weitere pins die du in deine richtung (also vom display weg) schieben kannst, dadurch kannst du die tastatur anheben, aber vorsichtig, denn die ist mit dem rechner verkabelt.
    - drunter ist ein fach in dem die airport karte liegt. du kannst 1x schauen, ob sie richtig im slot sitzt, also einfach vorsichtig nachschieben, und noch mal das schwarze dünne kabel was dran hängt ist die wlan-antene, ob es richtig dran steckt.
    - analog zu wieder alles zusammen stecken.

    es kann natürlich sein, dass die karte tatsächlich einen wech hat, aber damit würde ich anfangen.

    grüsse
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ich würde erstmal einen Reset des iBooks machen (PRAM / NVRAM), dann taucht verschwundene Hardware auch manchmal wieder auf...

    Wenn wirklich die Installation von 10.4.6 ein Faktor war, der zum Verschwinden geführt hat, so "riecht" das für mich eher nach Software- als nach Hardware-Problem.
     
  6. Zoë

    Zoë Thread Starter Banned

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2005
    Vielen Dank für die Tips, ich werde mal einen Kommilitonen bitten sich der Schrauberei anzunehmen... Vielleicht sitzt die Karte ja tatsächlich locker...

    Beste Grüße und vielen Dank,

    Zoë

    :)
     
  7. tk86

    tk86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2005
  8. Zoë

    Zoë Thread Starter Banned

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2005
    :(

    Jetzt scheint es vorbei zu sein. Airport kommt und geht wie es ihm gefällt und seit einem Tag scheint es auch en vogue zu sein abzustürzen: ein Fenster öffnet sich (4 Sprachen) und sagt mir, daß das Gerät ausgeschaltet werden muß, just nachdem ich auf das Airport-Zeichen in der Statusleiste geklickt habe. Selbst möchte ich nun doch nicht herumfummeln, sondern das iBook einschicken lassen (Garantie), wie immer finde ich die Apple-Service-Nummer nicht auf der Interpräsenz Apples... Argh! Wie ungünstig, gerade jetzt wo ich das iBook doch so nötig brauche... :(

    Zoe

    P.S.: Was Einfrierprobleme sind weiß ich jetzt leider auch...
     
  9. misti

    misti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    09.06.2004
    der absturz weist auf eine kernel-panik hin!

    hast du einen apple service provider in deiner nähe?
    dann sparst du dir die hotlinekosten bei apple und kannst mit fachpersonal reden anstatt dich mit callcenter-handlangern rumzuschlagen.
     
  10. Zoë

    Zoë Thread Starter Banned

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2005
    Ui, was ist denn Kernel-Panik? Schlimm? Ich schaue mal, ob es einen ASP in meiner Nähe gibt, ich hoffe Google hilft mir weiter... :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche