Airport Verbindung mit T-Sinus 130DSL Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bUd UglY, 08.07.2004.

  1. bUd UglY

    bUd UglY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Moinsen Leute!

    Mein Problem ist folgendes:

    Ich habe mir ein iBook G4 mit Airport Extreme Karte gekauft. (Mein erster Mac!!!)
    Zuhause bei mir steht ein T-Sinus 130DSL W-Lan-Router (der über den offiziellen USB-Adapter momentan mit einem Windows-Laptop verbunden ist.)
    WAS muss ich jetzt genau WO (bei meinem iBook) einstellen damit ich eine Verbindung zum Router bekomm???
    Hab schon ein bisschen rumprobiert aber ich kriegs einfach nicht hin.
    Tut mir leid euch mit so einem Anfänger Problem belasten zu müssen. Aber: Jeder fängt ja mal klein an.
    Danke schon mal, euer

    bUd UglY
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    Gruess Dich,

    such doch mal ein bischen im Forum, da findest Du einen ganzen Haufen Hinweise.

    Und nimm Dir ruhig die Zeit, dein Handbuch mal ein bischen zu lesen. Und nimm' die Verschlüsselung nicht auf die leichte Schulter. Die Sicherheit Deines neuen Netzes sollte Dir am Herzen liegen.

    Wenn Du an einer bestimmten Stelle nicht weiterkommst, schreib ruhig nochmal, dann ist es einfacher Dir zu helfen, als wenn wir uns jetzt Hinsetzen und das Handbuch abtippen :)

    Als Einstieg schau mal dort: Systemeinstellungen -> Netzwerke -> 'Zeigen: Airport' -> Verbinden mit 'bla'

    Oder, wenn Du den Airport-Status in der Menüleiste angezeigt bekommst (kann man auch in obigem Menue wählen), draufklicken + dann 'Verbinden mit: Andere)

    Viel Spass mit deinem neuen Book,
    sbx
     
  3. bUd UglY

    bUd UglY Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hi und Danke für deine Tipps!

    Mein Problem ist allerdings, dass ich momentan nicht viel Zeit habe um mich intensiv in Handbücher und Forum-Beiträge zu vertiefen, aber die W-Lan-Verbindung ganz gerne zum laufen bekommen würde (zwecks Updates, Mail-Programm einrichten, etc.)

    Im Moment habe ich das konkrete Problem dass mein iBook (bzw. die Airport-Karte) das W-Lan nicht erkennt bzw. nicht anzeigt. Meine Frage also: Muss ich erst beim Router etwas ein- oder umstellen damit Airport diesen überhaupt erkennt?

    Auch beim manuellen Anmelden weiß ich nicht welche Daten ich angeben muss.
    Ich habe von meinem Provider (Nefkom=lokaler Telefon-/Internet-Anbieter) folgende Angaben zur Verfügung:

    Router-Passwort
    Benutzername
    Passwort/Kennwort
    1. und 2. DNS Nameserver
    Protokoll bei DSL: PPPoE (PPP over Ethernet)

    und das wars auch schon.
    Habe schon einiges probiert aber es klappt einfach nicht.

    Beim "Verbinden mit Andere...": Welches Passwort (WEP) muss da rein? Ein bestimmtes oder muss ich mir selbst eins aussuchen?

    Vielleicht hat ja jemand denselben (gleichen? -whatever-) Router und weiß wo da die Crux liegt.

    Danke für eure Hilfe,

    bUd UglY
     
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Ja, das kennen wir. ;) :D
    beim Router muss nichts wieter eingestellt werden. Der hat wahrscheinlich seine SSID, also die Netzkennung, versteckt. Dadurch siehst du ihn nicht in der Liste von Airport (was übrigens nichts anderes als WLAN nach IEEE 802.11b/g mit Apple-Bezeichnung ist). Solltest du die SSID nicht kennen, hilft entweder das Handbuch vom Router oder man schaut vom verbundenen Rechner mal in das Web-Interface vom Router (meist http://192.168.0.1 oder http://192.168.1.1 and so on).
    Wenn du dich über den Router direkt mit deinem DSL-Modem verbinden willst, reichen obige Angaben voll aus und sind mit dem Programm "Internet-Verbindung" in deinem Programmordner nützlich. Wenn der Router selbst die Einwahl übernehmen und den zugang allen Teilnehmern in deinem Netz zur Verfügung stellen soll, müssen die Angaben natürlich im Router gespeichert werden. Eine Verbindung kann man dann über die SSID mit dem Router herstellen, wo ggf. ein Passwort eingegeben werden muss (vorausgesetzt: DHCP beim Router und Airport aktiviert).
    Ja, du solltest dir schon eines ausdenken, denn immerhn sollte es geheim sein. ;) Das muss auch im Router eingetragen werden und kann bei 128Bit-Verschlüsselung 13 Zeichen lang sein (ASCII). Das muss dann am iBook auch erst ausgewählt werden, wenn danach gefragt wird. So genau weiss ich das jetzt auch nicht mehr, weil meine Netzeinstellungen sich ja nicht tagtäglich ändern. Es sollte aber zu schaffen sein. RTFM ist aber auch immer zu empfehlen. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...