AirPort und Windows Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von grummlich, 21.05.2003.

  1. grummlich

    grummlich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Guten Tag.

    Ich habe ein Problem bei der Einrichtung meiner AirPort Extreme Basisstation. Ich hoffe, mir kann da jemand helfen.

    Ich habe mir vor einigen Wochen ein gebrauchtes Powerbook und etwas später eine AirPort Card und die Exterme Basisstation zugelegt. Ich hatte gehofft, es ist alles ganz einfach. Ich bin bisher über meinen WinXP Server mit dem Powerbook ins Internet gegangen und hatte auch keine nennenswerten Probleme. Das ganze lief über ein Hub, an dem auch noch 2 andere Rechner hängen. Diese gehen ebenfalls über den XP Server ins Netz.

    Nun hatte ich die Hoffnung, dass ich mit den Windows Rechnern via Hub an Airport Basisstation auch ins Netz komme. Aber nach 6 Studen probieren noch immer kein Ergebnis. Umgekehrt mit dem PB via Basisstation über den XP Server ins Netz zu kommen ist auch gescheitert.

    Kann mir vielleicht jemand ein paar Tipps geben oder mir sagen, wo ich detailiertere Informationen bekommen kann?


    Beste Grüße . . . Karsten
     
  2. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    also bei mir läuft das. AirPort-Extrem hängt per WAN-Port am DSL-Modem, am Lan-Port hängt ein 8-Port-10/100-Switch, an dem wiederum meine beiden XP-Büchsen. Läuft super!

    Der Einzige, der nicht online geht ist mein PC-Notebook mit der Intel-Wireless-Karte, die sich partout nicht mikt dem AirPort Kontakt aufnehmen will......
     
  3. msr73

    msr73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2003
    Zuerst einmal: Ich habe keine AirPort-Basis.

    Aber kann es dennoch sein, dass die AirPort-Station einen normalen Netzausgang hast, den Du über einen Hub nicht verteilt bekommst (mit nem Switch funktioniert die Geschichte)?!?

    Kriegst Du von Deiner XP-Kiste Traffic zur AirPort geschoben?!?

    Sollte das nicht der Fall sein (wie gesagt, weiß ich nicht genau), verbinde die AirPort via Crossoverkabel mit dem Uplink-Port des Hubs. Das sollte Abhilfe schaffen...

    Yours
    msr
     
  4. grummlich

    grummlich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Guten Tag.

    Es funktioniert jetzt einigermaßen. Außer dass ich das mit der "Portumleitung" nicht hinbekomme und aus irgendeinem nicht nachvollziehbaren Grund mein T-Online Zugang bis Mitternacht gesperrt ist. Es wurde nach Auskunft von T-Online zu oft das Passwort falsch eingegeben. Seltsam is dass. Mal sehn, ob das morgen noch mal passiert. Wenn ja, verkauf ich den Krempel (vielleicht) gleich wieder.


    Beste Grüße . . . Karsten
     
  5. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    Passwort falsch hatte ich auch mal. Da hatte ich aus Versehen das Kennwort falsch eingegeben und der AirPort versucht halt sich immer wieder anzumelden. Beim 9.Mal sperrt T-Online, wegen Verdacht auf Missbrauch...

    Versuch das mal so, daß Du Dein Passwort über die T-Online-Website neu einrichtest/änderst und dann das neue Kennwort in den AirPort eingibst. Dann läuft es garantiert.
     
  6. grummlich

    grummlich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Guten Tag.

    Möglich wär's, aber nicht so recht vorstellbar. Ich war gestern Abend noch den ganzen Tag mit der Airpot Basis online und heute morgen ging plötzlich nix mehr. Und dabei hab ich lediglich den Rechner ausgeschalten und heute Morgen wieder an. Ist also irgendwie nicht nachvollziehbar.


    Beste Grüße . . . Karsten
     
  7. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Hi,
    nur so nebenbei, wenn du anderen Rechnern den Zugang via AirportBasisStation über Lan ermöglichen willst müsste es eigentlich genügen wenn du als Gateway die IP deiner Basisstation (meistens: 10.0.1.1) eingibts, allerdings musst du dann noch im IE bei Einstellungen die Verbindungseinstellungen ändern.
     
  8. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    AirPort Extrem unterstützt DHCP. Somit mußt Du nur alles auf Automatisch stellen, bei PB wie auch bei den DOSen.

    Bei mir läuft das einwandtfrei, auch wenn ich ähnliche Startprobleme hatte....lag allerdings an defekter Hardware (AirPort).

    Meine Konfig ist:

    DSL->AirPort->PowerBook
    __________->10/100 Switch->PCs (3)
    __________->Drucker (läuft allerdings z.Zt. nur am PB)
     
  9. grummlich

    grummlich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Guten Tag.

    Mittlerweile läuft ja auch alles.
    Gut, ausgenommen Tiscali. Aber damit kann ich leben. Was mir nur nicht aus dem Kopf ging/geht, ist die Geschichte mit den 9 Fehlversuchen bei der Anmeldung bei T-Online. Immerhin geht es heute wieder. Und das ohne irgendwas verändert zu haben. Ich werde es beobachten und mich ggf. noch mal melden.

    Viel wichtiger ist für mich im Moment, die Portumleitung in Verbindung mit Deerfield's "DNS2Go" auf die Reihe zu bekommen. Müßte ja eigentlich funktionieren. Falls ich nicht klar komme, werd ich wohl besser ein neues Thema aufmachen.


    Besten Dank nochmals und beste Grüße aus Meißen . . . Karsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen