Airport-Karte oder Dlink-USB

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Macuser30, 12.03.2005.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe erst vor kurzem meinem ibook G3 für 85,- eine Airport 11 MB/s gegönnt...war eine gute Entscheidung, alles funktioniert hervorragend unkompliziert.
    Nun habe ich noch einen G4 733 herumstehen, mit einem Airport-Steckplatz. Eigentlich lohnt es sich doch nicht so eine teuere Karte in den alten Rechner zu stecken???? Funktionieren die USB-Sticks von Dlink problemlos? Oder gibt es da im Alltagsbetrieb Ärger?
    Was meint ihr? Einen Kneipengang einsparen und eine Airportkarte für den alten Rechner holen oder reicht der USB-Stick?

    Gruß macuser30
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Ist die bessere Wahl die USB Lösungen laufen nicht wirklich zuverlässig.

    Gruß
    Marco
     
  3. Inglewood

    Inglewood MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2005
    Ich habe auch mal so einen USB WLAN Adapter ausprobiert und war enttäuscht. Die Empfangsleistung ist nicht zu vergleichen mit einer internen Lösung. Eine AirPort Karte ist auf jeden Fall die bessere Wahl.

    Ob es sich lohnt, das Geld für eine AirPort Karte auszugeben, musst du im Grunde selbst entscheiden. Wenn du dich ernsthaft Funkvernetzen möchtest, würde ich dir auf jeden Fall raten, die AriPort Karte zu kaufen.

    Inglewood
     
  4. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich will den Rechner ab und zu in eine andere Etage stellen...ohne WLAN hätte ich dann kein Internetzugang. Sonst ist er verkabelt.

    Gruß macuser30
     
  5. minos5000

    minos5000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Der DLink USB Wlan Stick funktioniert mit den aktuellen Treibern absolut zuverlässig. Du kannst bedenkenlos zugreifen.
     
  6. Olrik

    Olrik Banned

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Re:

    ich kann euch Sticks mit dem RT2500 Chipsatz empfehlen bei denen gibt es gut Macos treiber und vor allem 54 Mbit. Bringt zwar bei USB 1.1 nicht viel aber 100-200 Kb auf jedenfall
     
  7. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe mal auf der DLINK-User-Seite mal informiert...viele Probleme mit dem Gerät....schlechter Empfang...Hitzeentwicklung.....Naja, habe in die Tasche gegriffen und für meinen alten G4 733 MHz noch eine Airportkarte für 83,- bestellt......neu. So muss ich den G4 noch eine Weile als Hauptrechner behalten.

    Gruß macuser30
     
  8. siff

    siff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2004
    Hi,
    mit lecker WPA-Verschlüsselung?

    Gruß,
    siff
     
  9. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    gute entscheidung. Bei ebay hat meine nur 60€ gekostet... man sollte die interne Atenne nicht unterschätzen; allerdings ist die des iBooks immer noch besser... liegt wohl daran, dass es aus Kunststoff ist...
     
  10. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    sind das nicht die selben Airportkarten............Powermac bzw. ibook?
    Heute müsste das Teil kommen...meine Frau schimpft zwar wegen der Strahlung....meine APE strahlt aber nur bis in das Zimmer unterhalb des Arbeitszimmers....da ist ja das Telefon stärker.
    Ich habe noch anderweitig gelesen, dass das Einwählen relativ lange mit dem DLink-USB dauert.

    Gruß macuser30
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen