AIRPORT EXTREME und adsl per isdn

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von enzow, 06.05.2004.

  1. enzow

    enzow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    hallo macusers
    ich bin neu hier in diesem forum :D
    ich habe im sinn ein iBook mit airport extreme karte und eine basis station zu kaufen.
    alles was ich im moment habe ist eine isdn steckdose in meinem zimmer.

    falls ich mir das ibook und die AE basis station kaufe, kann ich die dann einfach in den isdn steckdose einstecken und ab ins internet?
    ich hab da adsl von sunrise.

    braucht es eigentlich ein modem (adsl modem ) um mit der AE basis station ins internet zugehen oder hat es da schon ein adslrouter oder so was aenliches drin?? der ohne anderes zubehoer mit dem internet verbinden kann?

    bei sunrise haben die so ein angebot, wo du gratis ein modem:

    Zyxel 623 ME(-I)

    ADSL-Modem mit 10/100 Mbps-Ethernet- und USB-Schnittstelle
    Internetzugang für 4 PC’s (bedingt den Einsatz eines Hubs oder Switches. Diese sind nicht im Lieferumfang inbegriffen)
    Firewall mit NAT und Packet-Filter
    VPN-pass-through
    UpnP und Xbox
    Reset-Button
    Swisscom-zertifiziert
    Prestige 623ME für analog
    Prestige 623ME-I für ISDN
    inkl. 1 Filter (analog) oder 1 Splitter (ISDN)
    Preis inkl. MWSt CHF 0.-


    bekommst.. brauch ich das denn?

    bitte helft mir, weil ich naemlich bald das zeugs kaufen will. aber nicht weiss was ich brauch :D

    danke schon im voraus.
     
  2. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Zuerst müssen wir klären welchen Zugang du um I-Net hast. Ist dein ISDN-Anschluss DSL-fähig?

    Wenn ja, dann kauf dir einen WLan-Router mit integriertem DSL-Modem. Wenn nein: dann kauf dir einen WLAN-Router mit integriertem ISDN-Modem (z.B. Draytek).

    Du kanns auch bei DSL-Anschluss eine Appel-Basis-Station kaufen, an die kommt dann noch ein DSL-Modem. Da aber die Appel-BS sehr teuer ist, würde ich davon abraten.

    Gruß

    Leroux
     
  3. enzow

    enzow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ich hab jez grad mal auf www.freesurf.ch nachgeschaut, weil das ist der anbieter von welchem ich dann schlussendlich adsl haben will.
    da kann man seine (MEINE :D) telefonnummer eingeben und auf "ADSL auch bei mir??" testen.
    das hab ich dan gemacht:

    Resultat:
    Der Telefonanschluss ist f?E ADSL geeignet.
    Mit der von Ihnen gewählten Telefonnummer sind die folgenden ADSL Produkte möglich:


    sunrise ADSL
    600 Kpbs downstream / 100 Kbps upstream
    1200 Kpbs downstream / 200 Kbps upstream
    2400 Kpbs downstream / 200 Kbps upstream


    ok, ich denk jez mal das das heisst das mein isdn anschluss dsl faehig is :D richtig??

    ok.
    nun:
    wie im ersten beitrag beschrieben werd ich mir warscheinlich dieses angebot holen:
    [DLMURL="http://internet.sunrise.ch/de/internet/int_ads_starter_popup.asp?Kit=starterpromoisdn"]Sunrise Starterkit[/DLMURL] Das ist gratis (also die adsl aufschalt gebuehr) und das modem kommt auch gleich mit :D super :D

    dies ist aber kein wifi modem. es sagt aber das es bis zu 4 compis unterstuezt (warscheinlich auch macs...) aber das man den switch/hub selber kaufen muss.

    ich denk jez mal dass die AIRPORT EXTREME BASIS STATION ein solcher hub/switch is und auch wifi.. oder?

    wuerde das also teoretisch gehen, dass ich die AE BS and das modem ranhaenge und dann mit einem iBook (das ich mir noch kaufen werde) per AIRPORT EXTREME karte wireless auf die BASIS STATION zugreifen und dadurch ins internet kann (mit adsl)
    ?????

    ich weiss es toent warscheinlich ziemlich komisch was ich hier so schreibe aber da ich zo ziemlich keine ahnung von wifi switchs und modems habe kann ich es nicht besser beschreiben als es jeder anfaenger tun wuerde :D hehe.... ich hab einen kurs ueber netzwerke gemacht (kenn also fachausdruecke wie tcp/ip wifi 802.11b/g etc...) war aber nur fuer windows und hat nichts behandelt mit mac oder airportextreme...

    @Leroux
    die basis station is etwa 275 Franken = ca 190 Euros fuer studenten... ist das viel ich mein ich hab doch dann einen super wifi access point und der wird sicher auch mit meinem iBook funzen weils ja beides apple is ???
    was fuer billigere warianten gaebe es den da? (die basis station ist einfach ein wifi access point... ist das richtig???)

    ;-)
    danke schon mal fuer die hilfe... ich finde das echt super in diesem forum, weil hier ganz viele PROS sind :D

    viele gruesse aus neuseeland
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  4. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    03.05.2003
    Im Grunde ganz einfach. Einfach den Airport statt dem PC/Mac an das Modem anschliessen.

    Beim Zyxel reportet das Modem ja alle vier angeschlossenen Geräte mit Ihrer IP-Adresse an Sunrise und Du zahlst folglich 4 mal.......der AirPort wird nur mit einer IP-Adresse sichtbar sein, da er den Rest "intern" verwaltet. Ist halt ein 'echter' Router. :D

    ----------------
    Anschluss:
    ISDN-NTBA abstecken, DSL-Splitter stattdessen einstecken, NTBA in den Splitter einstecken, Zyxel-Modem an den Splitter stecken, AirPort an die Ethernet-Schnittstelle verbinden. Fertig!

    Jetzt über die Airport-Admin-Software den AirPort konfigurieren......fertig!
    Arbeitsaufwand ca. 15 Minuten.
     
  5. enzow

    enzow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    hehe toent ja ganz schwierig :D ich glaub das werd ich dann doch noch hienkriegen :D ;)


    noch ne preisfrage:
    ist es den preis wert von einer basis station AE oder sollte ich da doch ne anderen accesspoint kuafen (also ist der AE teuer und gut oder nur teuer, oder sogar billig und gut... oder was?? ;))
     
Die Seite wird geladen...