airport extreme probleme

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von scarum, 27.10.2004.

  1. scarum

    scarum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    hallo, zusammen.

    brauche eure hilfe ... nach drei nächten forenlesen, etlichen (teuren) telefonaten, zigfacher vergeblicher versuche und tiefer depression weiß ich nicht mehr weiter.

    ich komme nicht drahtlos ins internet. bin kunde von freenet dsl, das seit einer woche an meinem analogen anschluß freigeschaltet ist.

    meine gerätschaften sind:
    ein nagelneuer imac g5 (der kleine, mit system 10.3.5)
    eine nagelneue airport extreme basisstation (firmware 5.4)
    und ein teledat 331 lan dsl-modem

    mit kabel geht es, aber wenn ich die airport basis benutzen will, tut sich gar nichts mehr. sie wählt sich für eine halbe sekunde ein und das war's dann. keine verbindung über "pppoe" (so wie es freenet vorgibt) möglich.

    hat irgendjemand einen tip für mich? ich wollte eigentlich noch einen imac dv 400 (ruby, mit alter airportkarte) ins netz mit aufnehmen ...

    habe noch einige (alte) macs (imac bondi blue, powerbook 5300 ce, g3 desktop und 8600/250) und bisher trotz meiner fach-unkenntnisse bisher noch nie konfigurationsprobleme gehabt. arbeite übrigens (als designer) seit 1989 mit den obstkisten, in meinem neuen job notgedrungen mit diesen anderen, widerlichen dingern ;-). und jetzt das ... :-(

    für eure hilfe schon mal ganz lieben dank im voraus; ich drehe so langsam am rad, weil ich nicht mehr schlafen kann.

    bis dem'next' (das waren noch zeiten),
    markus
     
  2. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    du musst den Zugang über pppoe an der Station mit Zugangsdaten einrichten, dann mit deinem Rechner über Ethernet(Airport) nicht über pppoe mit der Station verbinden. Zuerst würde ich Firewall und Verschlüsselung abschalten und dann nach und nach einrichten.
     
  3. scarum

    scarum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    danke für deine antwort, glotis, und sei mir nicht böse, aber irgendwie steige ich durch deinen tip nicht durch ... kannst du es mir bitte nochmal erklären?

    verzweifelte grüße,
    markus
     
  4. spinecho

    spinecho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2004
    PPoE an der AE, nicht am Rechner

    "... an Kabel geht es."

    Also hast Du wahrscheinlich zunächst auf Deinem RECHNER die PPoE Verbindung eingerichtet. Das muss wieder abgeschaltet werden. Denn die Verbindung überlässt Du der AE Basis für alle Rechner im Netz.

    Also, auf der Airport Basisstation unter Register Internet PPP über PPoE aktivieren und die Zugangsdaten von freenet eintragen. Im Register Netzwerk DHCP mit NAT und einen der drei vorgegebenen Adressräume wählen und die Basistation neu aktivieren.

    Auf den Airport-Rechnern die IP über DHCP beziehen lassen (je nach Softwareversion bei Deinem eindrucksvollen Rechnermuseum verschieden einzustellen, prinzipiell aber seit NExT immer möglich).
     
  5. scarum

    scarum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    mit freenet kann's nicht gehen ... laut apple

    habe einen test mit der guten alten tante telekom (t-online by call) gemacht, und siehe da ... alles funktioniert einwandfrei.

    schade, daß mich die leute bei freenet falsch informiert haben ... ich hätte mir viel ärger und stundenlanges probieren ersparen können.

    dennoch eine frage: wieso scheint es bei einigen hier mit freenet dsl via airport extreme zu funktionieren?

    liebe grüße und nochmals danke für eure beiträge,
    markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2004
  6. scarum

    scarum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2004
    mit freenet kann's nicht gehen ... laut apple

    habe einen test mit der guten alten tante telekom (t-online by call) gemacht, und siehe da ... alles funktioniert einwandfrei.

    schade, daß mich die leute bei freenet falsch informiert haben ... ich hätte mir viel ärger und stundenlanges probieren ersparen können.

    dennoch eine frage: wieso scheint es bei einigen hier mit freenet dsl via airport extreme zu funktionieren?

    liebe grüße und nochmals danke für eure beiträge,
    markus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen