Airport Extreme oder AirPort Express

Diskutiere mit über: Airport Extreme oder AirPort Express im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Schönen guten Morgen,

    auch auf die Gefahr hin jetzt ein bereits besprochenes Thema erneut anzusprechen...

    Nachdem ich am Freitag Abend meinen Linksys WRT54G (doll - JETZT kann ich mir das merken) zerschossen habe und der definitiv "platt" ist, bin ich auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz.

    Hierzu sei gesagt, dass ich gerade ein Haus baue und dieser Access-Point dann im ganzen Haus und Garten eingesetzt werden soll. In den Decken bzw. Böden sind Eisenstäbe zur Stabilität eingearbeitet, was die Sendeleistung sicherlich verringern wird.

    Was ich nun suche ist eine einfach zu bedienende Lösung, die auch schick aussehen darf. Hierbei habe ich AirPort Express und die AirPort Extreme Base (Ufo) gefunden. Netzwerkkabeln liegen übrigens 2 Stück fest im Haus (1x Wohnzimmer, 1x Dachboden/Studio). Die Hauptrechner (G3 Server & Intel iMac) werden sowieso per GBit-Kabel vernetzt, aber mit dem iBook (und wer weiß was noch kommt ;)) möchten wir gerne frei im Haus und im Garten, evtl. sogar ein Line-Sharing mit dem Nachbarn machen können.

    Der AP sollte außerdem einen gescheiten DHCP-Server beinhalten, mit dem ich per MAC-Adressen die Zugänge regeln kann und die IP's statisch zuweisen kann. Ich habe nicht so Lust auf Mitsufer von außen - wenn nen Nachbar mitsurfen will, kann der ja Bescheid sagen *g*.

    Ich denke jetzt über 2 AirPort Express-Stationen oder 2 AirPort Extreme Bases nach, die ich im Verbund schalte (wenn möglich). Evtl. kann man die ja auch als einzelne mit der auf der Apple-Seite gezeigten Dr. Bott-Antenne verstärken - also das eine reicht.

    Vielen Dank schonmal! :)

    Ciao
    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2006
  2. DanielHD

    DanielHD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Airport Express könnte für Dich sinnvoll sein da man damit das Signal einer Airport Extreme Base scheinbar beliebig oft repeaten kann. Leider aber nur eben von dieser und nicht anderer WLAN-Router :mad: . Das Problem hatte ich vor kurzem. Und Airport Express bietet Dir die Airtunes Geschichte, welche bei auch nicht uninteressant ist. Also meiner Anischt nach bräuchtest Du auf jeden Fall eine Extreme Base und kannst dann für jeden toten Winkel mit Express repeaten.
     
  3. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    @ Daniel:
    Bei mir geht das Repeaten mit AirportExpress und Siemens 1054 wunderbar, ich weiß garnicht, was Du hast...

    Als Router würde ich immer die Extreme nehmen, da kannst Du zur Not auch Faxe verschicken (da Modem eingebaut).
    Aber als Repeater, den Du brauchen wirst, würde ich dann nur noch die Express nehmen, weil billiger...
     
  4. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Ich liebäugle ehrlich gesagt momentan mit dem Linksys WRT54GS, also quasi einem Nach-Nach-Nachfolger von dem von mir "zerstörten". Dieses "SRX" scheint genau das zu sein, was ich suche und würde mir den Daten nach nen 2. Accesspoint ersparen, wenn ich den im Dachboden ans Fenster stelle :)
     
  5. DanielHD

    DanielHD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005

    Hmm, dass ist ja interessant! Apple sagt in seinem Kleingedruckten bei apple.de:
    5. Eine AirPort Extreme und AirPort Express Basisstation kann den Aktionsradius nur jeweils eines drahtlosen AirPort Extreme oder AirPort Express Netzwerks erweitern.

    Aber gut zu wissen vielleicht sollte ich es doch einfach versuchen!
     
  6. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Als Router wollte ich eigentlich meine normale FritzBox!Fon behalten :) Weil wir auch VoIP-Telefonie machen...
     
  7. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    @ Daniel:

    Lass Dir den genauen Wortlaut nochmal durch den Kopf gehen...
    "...jeweils nur eines drahtlosen ... Netzwerks..." ;)
    Sprich: Eine Airport kann nur ein Netzwerk erweitern, und da Apple eben Apple ist, schreiben die eben nur von ihren Produkten...

    Kermet
     
  8. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Etwas OT, aber ein MAC-Adressenfilter und statische IPs sind als Sicherungsmaßnahme vollkommen ungeeignet. In Anbetracht des (für Dich) inzwischen beträchtlichen Ärgers würde ich darauf verzichten. Der einzige funktionierende Schutz für ein WLan ist eine anständige Verschlüsselung (d.h. WPA/WPA2 oder ein VPN mit entsprechender Verschlüsselung). MAC-Adressen bekommt der potentielle Mitsurfer beim Sniffen in Sekunden raus, und jeder "bessere" Treiber erlaubt das ändern der MAC-Adresse. Wenn das WLan vernünfitg verschlüsselt ist , kann man ohne Sicherheitsverlust auf MAC-Filter verzichten, und ohne Verschlüsselung ist der MAC-Filter nichts wert.

    Snoop
     
  9. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Hmm.. schöne neue Welt. Unrecht hast Du nicht. Stimmt, an sniffer habe ich wirklich nicht gedacht. Wobei es hier mehr ums LAN geht - also das jeder Rechner definitiv immer die gleiche IP bekommt. Zugegeben, bei den paar IP's kann man die sicherlich auch eben statisch vergeben (also per Eingabe). Eine WPA-Verschlüsselung kann man ja durchaus zusätzlich nutzen.

    Aber danke für den Hinweis! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Extreme oder Forum Datum
AirPort Epress + SSD oder AirPort Extreme + Express? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.06.2015
Router: Asus RT-AC68U oder AirPort Extreme? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.07.2014
AirPort Extreme oder neue FritzBox? Internet- und Netzwerk-Hardware 13.04.2014
Apple Airport Express oder Extreme ? Internet- und Netzwerk-Hardware 03.02.2014
Time Capule oder Airport Extreme mit externer Festplatte Internet- und Netzwerk-Hardware 26.07.2012

Diese Seite empfehlen