Airport Extreme mit ISDN Router Einstellung

Diskutiere mit über: Airport Extreme mit ISDN Router Einstellung im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hallo zusammen.

    Kann mir jemand verraten welche Einstellungen ich vornehmen muß, damit sich die Airport Extreme Station mit meinem ISDN-Router verbindet und dessen Internetzverbindung nutzt und ich die dann mit meinem iBook nutzen kann?

    Mein Router hat die IP 192.168.1.50
    Meine Airport Station die 192.168.1.1

    Ich hab jetzt schon seit 2 Stunden rumprobiert weiß aber nicht welche Einstellung ich in der Airport Extreme machen muß.

    Reiter: Internet Verbinden über Ethernet oder über Airport WDS??
    wenn Ethernet - dann DCHP verwenden oder Manuel??

    wenn ich manuel eingebe, dann verlangt er als nächstes Feld eine IP Adresse: Welche soll ich dort eintragen?? --> die von meiner Basisstation oder die feste IP von meinem iBook (192.168.1.3)??

    Router ist klar = IP des Routers
    DNS Server ist klar = IP des Routers

    Muß ich sonst noch irgendwo eine Einstellung machen, damit das klappt?

    Der Router ist schon eingestellt. Läuft unter Windows XP hervorragend, jetzt fehlt nur noch das iBook.

    Wäre echt super, wenn sich jemand erbarmen könnte und mir die Einstellungen mailen könnte.

    Die Anleitung der Airport Extreme ist zwar dick, aber hilfreich ist die nicht gerade.

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Gruß

    Alex
     
  2. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Wenn ich bei Ehternet ---> Manuel----> Ip: Ip des iBooks und als
    Router die Router-IP und dieselbe IP bei DNS eingebe und das ganze starte, dann blinkt die Airport Extreme Basis ganz schnell - ebenso der Router und ich kann die Airport Station nicht mehr per Dienstprogramm aufraufen.

    Muß dann immer einen kompletten Airport Reset machen. Hab ich jetzt schon 5x hinter mir :-(

    Bin echt verzweifelt.

    Muß ich IP-Forwarding noch einstellen?? Falls ja, wie??

    Gruß

    Alex
     
  3. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Okay, mal von Anfang an:

    1. ISDN-Router
    WAN, also Internet-seitig sollte ja alles klar sein.
    LAN-seitig hat er ja die IP 192.168.110.50, ich geh jetzt mal von der Normalkonfiguration mit Netzmaske 255.255.255.0 aus...

    2. Airport Express:

    Reiter Internet: IP Adresse ist eine zwischen 192.168.110.1 und 192.168.110.254. Rein vom "aufgeräumtsein" ausgehend würde ich dir hier zur 192.168.110.51 raten.

    Reiter Netzwerk: Ich würd hier IP-Adresse gemeinsam nutzen eingeben und "Eine einzige IP-Adresse gemeinsam nutzen (über DHCP und NAT)" mit "192.168.1.1-Adressierung" verwenden.

    Das sollte es eigentlich gewesen sein.

    Außerdem würde ich Dir raten die Windows-Kisten auch hinter das Airport Netzwerk zu hängen (an den LAN-Port), damit der Zugriff zwischen Windows und Apple funktioniert. Die Airport hat nämlich einen eingebauten Firewall der normalerweise Netzwerkzugriffe für Windows-Freigaben (Port 137-139) sprerrt... Also zusammengefasst:

    Internet
    |
    ISDN
    |
    extern "offizielle IP" von deinem Provider
    == ISDN-Router ==
    intern 192.168.110.50
    |
    extern 192.168.110.51 / DNS: 192.168.110.50 / Router:192.168.110.50
    == Airport Extreme ==
    intern (Netzwerk): IP Bereich von 192.168.1.2 bis 192.168.1.100
    |
    - Win-Rechner (per Ethernet)
    |
    - iBook (via Airport)
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hallo.

    Also.
    Die Airport Extreme hängt per Lan-Kabel am Router.
    Bei den Einstellungen habe ich die Option "nur eine IP gemeinsam nutzen (DHCP u. NAT) bereits eingestellt. Adressierung 192.168.1.1

    Du schreibst aber weiter unten das ich den Bereich von 192.168.1.1 bis 192.168.1.100 erweitern soll. Das wäre dann aber die 2. Einstellung "IP im Adressenbereich gemeinsam nutzen".
    Also nicht mehr "nur eine IP gemeinsam nutzen".

    Und als IP-Adresse einfach eine neue vergeben? -z. B. 192.168.1.70

    O.k. soweit war ich schon. Wie jedoch geschrieben funzt es nicht, weil dann die Airport Extreme Basis irgendwie abschmiert.

    Welche Einstellungen muß ich noch beachten???

    Gruß

    Alex
     
  5. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Es Geht!!!!

    Hey. Michis0806.

    Du bist der Held.
    Habe nochmal geguckt und den dynamischen IP Bereich umgestellt und nun klappts wireless per iBook u. ISDN :)

    Supi.

    Jetzt kann ich mich an die Feineinstelllungen machen.

    Vielen Lieben Dank.

    Gruß

    Alex
     
  6. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    den Bereich von x.x.x.2 bis x.x.x.100 vergibt die Airport Station automatisch...
    Da musst du nix daran ändern... wichtig ist halt nur, dass du im "Netzwerk" einen anderen Adressbereicht (x.x.1.x) als im "Internet" (x.x.110.x) hast und der Internetbereich mit deinen Einstellungen am ISDN-Router passt...
     
  7. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Oki.
    Wie geschrieben funktionierts jetzts nachdem ich den IP-Bereich nochmal neu definiert habe.

    Jetzt habe ich nur noch 1 klitzekleines Problemchen.

    Alles geht. Nur eMail (mail.app) hat das mit dem Router noch nicht gerafft und sagt, es kann keine Mails mehr verschicken.

    Hab schon in den Einstellungen von Mail geguckt, ob ich da evtl. nochmal expliziet nen Proxy oder so angegeben kann. Hab aber nix gefunden. Als DNS Server in den Netzwerkeinstellungen steht die Router IP schon drin. Nur Mail scheint irgendwo noch eine Einstellung zu haben, die ich noch nicht gefunden habe.

    Weisst du vielleicht wo ich hier nochmal ansetzen muß???

    Wäre supernett.

    Viele Grüße

    Alex
     
  8. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Also das mit Mail kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Das geht eigentlich bei mir immer super... Welchen Provider hast du denn?
     
  9. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Ich habe 2 Postfächer.

    Beide gehen jetzt nicht mehr.

    Postausgangs-Server ist: post.strato.de
    und der andere ist von uns ein lokaler Provider.

    Aber an den Daten liegts nicht, die hab ich ja nicht verändert.

    Das ganze müßte über Port 25 laufen. Der ist im Router auch freigeschalten.

    Posteingang (pop) hab ich noch nicht ausprobiert Aber ich glaube das der geht, weil die Fehlermeldung nur beim Versenden jedoch nicht beim Abholen kommt.

    Das wäre jetzt noch der Clou :)

    Gruß

    Alex
     
  10. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Erledigt - alles geht - Close :)

    O.k. Mail verwendet anscheinend irgend einen Port zwischen 137 und 139 zum Versenden und deswegen gings nicht.

    Jetzt läuft alles wunderbar.

    Vielen lieben Dank nochmal an

    Michis0806 der das fehlende Puzzleteil durch seine Antwort beigesteuert hat.

    Gruß

    Alex.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Extreme ISDN Forum Datum
Wie kann ich mit Airport Extreme 1300 MBit/s (ac) erreichen? Internet- und Netzwerk-Hardware Sonntag um 12:37 Uhr
MacBook, Airport Extreme, ISDN (ohne Router?) Internet- und Netzwerk-Hardware 13.10.2006
AirPort Extreme mit ISDN Internet- und Netzwerk-Hardware 29.06.2005
isdn-internet verbindung mit airport extreme Internet- und Netzwerk-Hardware 08.11.2004
Airport Extreme mit ISDN Power per Router?? Internet- und Netzwerk-Hardware 03.08.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche