Airport extreme ca. alle 3 Tage neustarten?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von muendler, 01.07.2003.

  1. muendler

    muendler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Hallo,
    habe ein Problem. Meine Extreme funktioniert wunderbar mit dem Powerbook 550 aber nach ca. 2-3 Tagen muß ich die Station neu starten damit ich eine Verbindung ins internet bekomme. Reset der Station, neueste Software habe ich alles schon probiert.

    Bitte um Tips,

    Gruß MM
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Hi,
    welche Version hat denn Deine neueste Software?

    Und wie sieht Deine Netzwerkkofiguration aus?

    Gehst Du von der Airport Extreme zuerst auf einen Router und dann ins Internet
    oder
    direkt von der Airport auf ein DSL Modem
    oder
    mit dem integriertem Modem auf einen Analoganschluss?

    Läuft Dein Powerbook durch (ständig online?)
     
  3. muendler

    muendler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Hi nochmal,

    hier die Antworten auf Deine Fragen


    welche Version hat denn Deine neueste Software?
    5.1
    Und wie sieht Deine Netzwerkkofiguration aus?
    gehe über DSL ins Netz.

    Gehst Du von der Airport Extreme zuerst auf einen Router und dann ins Internet
    oder
    direkt von der Airport auf ein DSL Modem
    die Frage kann ich garnicht so genau beantworten. Also ich habe im Airport Dienstprogramm bei Internet die entsprechenden t-Online Einstellungen vorgenommen und die Extreme hängt dann an dem Telekom-Modem. Muß ich bei den Einstellung der Airportsoftware PPP over Ethernet oder Ethernet einstellen ?

    Läuft Dein Powerbook durch (ständig online?)
    Nein ! Nur ein paar Stunden am Tag.


    Hoffentlich kannst Du mir helfen. Früher als ich den Rechner direkt via Ethernetkabel an dem Modem hängen hatte, hat dies blendend funktioniert.

    Gruß MM
     
  4. apoc7

    apoc7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2003
    Auch an dieser Stelle sei gesagt: Apple kennt das Problems eit April, und da sich keiner außer mit bei Apple mit dem Problem meldet, wird es auch so bleiben.

    Achja, dieses Forum wird nicht täglich vom Apple-Support gelesen.

    Da hiltft nur noch eines - bei Apple anrufen, und die Sachlage erklären:069-95 09 81 89 und dann Option 4 wählen...
     
Die Seite wird geladen...