Airport Extreme Basis - ein geiles Teil :-)))

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Nightwing, 29.12.2003.

  1. Nightwing

    Nightwing Thread Starter Gast

    Heute hab ich mir meine Basis gekauft, auch wenn das mit dem DSL wohl noch dauert (bedingt durch die Feiertage, Jahreswechsel etc. sowieso).

    Auspacken, einschalten, sich freuen... Update der Firmware automatisch... Sowas bin ich vom PC nicht gewohnt. Da heißt es umständl. im Web suchen, Image runterladen, DOS - Diskette anfertigen, Image booten und Firmware updaten und hoffen, daß dabei kein Absturz passiert.

    Dann die Sache mit dem Drucker am USB...
    Hatte mir bei meinem Samsung ML1510 eigentlich keine Hoffnung gemacht, da er in keiner Kompatibilitätsliste steht.

    Aber sieheda...
    Es funzt - und das sofort - und ohne neue Treiber o. dergl.

    Also ich muß noch einmal sagen, als bis vor Kurzem PC-Anwender...
    W A H N S I N N !

    Geiles Teil (man vergebe mir meine Wortwahl ;-)))

    Frank

    PS: Hoffe, daß es dann, wenn meine Frau Ihr iBook hat, auch mit dem Verbinden beider klappt und später m. DSL.
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
     

    Es sei dir vergeben :D

    Ich habe zwar keine AirPort Base da sie mir zu teuer ist, aber ich finde auch das sie gelungen ist.
     
  3. eyz

    eyz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    also ich hab vor zu switchen

    will mir auch eine airport extreme kaufen


    jetzt stellt sich die frage.....ist bei einem ibook 14" 1Ghz schon eine AirPortExtreme-Karte drinnen?...oder ist die auch extra zu kaufen?
     
  4. Supersonic

    Supersonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.07.2003
    Die musst Du leider extra kaufen. Kostet um 110EUR.
     
  5. rho

    rho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2003
    Ich bin auch voll begeistert.

    Hab gerade meine Base mit meinem iBookG4 in Betrieb genommen. Das ist wirklich schnuckelig. Es lief sofort. OK - ich gebe zu, weil die Karte für mein iBook über Weihnachten noch nicht lieferbar war und erst jetzt kam, habe ich schon ein wenig in der Anleitung gelesen.
    Aber es war super einfach und es läuft. Nebenher höre ich gerade streaming Radio aus dem Netz. Das ist schon cool - ohne Netzkabel.
    Dabei hatte ich schon etwas Sorge, weil ich das Teil hinter meinem DSL-Switch-Router laufen habe. Aber es lief sofort. (Und nach einem Tipp von einem Profi, konnte ich auch ohne Probleme wieder auf meinen stationären Rechner zugreifen.)
    Also ich kann deine Begeisterung verstehen.

    rho
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich hab auch so ein ufo im zimmer stehn. bisher soweit zufrieden. was mich etwas irritiert ist die sendeleistung. die ist nie auf maximal, nicht mal wenn ich 2 meter entfernt im selben raum bin.

    das mit dem drucker muss ich erst ausprobiern.

    gruss
    wildwater
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    was brauch ich denn, wenn ich meinen G4 im 1. Stock stehen habe und das IBook im 3., also ein Stockwerk dazwischen, auch noch Stahlbeton? reicht da Airport Extreme? ich hab gehört, die Reichweite ist nicht so berühmt?

    wär auch nett, das IBook dann auf die Terrasse (die ist auch im 3.) rauszunehmen oder in den Garten ....

    user, schreibt mal was dazu .... möchte gerne vielleicht nächstes Frühjahr ran .... (*nach Sonne lechz*)

    Gruß tridion
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Ich gebe dir Recht. Das Ufo ist wirklich sehr edel. Vor Allem sieht es ebenso aus.
    Das einizige Manko ist, dass sie ca. einmal pro Woche absemmelt. Netzstecker raus und wieder rein, dann geht's wieder. Dieses Problem scheinen aber viele hier im Forum zu haben.
    Was auch sehr nett ist: Drucken via PC auf Canon an AirportBasis Station funktioniert auch bestens!

    Martin
     
  9. rho

    rho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2003
    Also über die Sendeleistung kann ich nichts sagen. Der Empfang wird je mehr Wände dazwischen sind aber schwächer. (Wenn das Symbol in der Menüleiste die Wahrheit spricht - warum auch nicht)
    Auf der anderen Seite meiner Wohnung - gut 15m entfernt - habe ich noch Empfang - noch. Aber die Geschwindigkeit reicht für DSL-Internet noch allemal. Also beim Netz habe ich keine Einbussen bemerkt.
    Im Stockwerk über der Airport (Holzdecke) habe ich vollen Empfang. Am anderen Ende des Hauses und ein Stockwerk höher ist kein Unterschied zu einem Stockwerk tiefer.

    rho
     
  10. Haze

    Haze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2003
    Habe sie mir auch vor wenigen Minuten gekauft. Jetzt hoffe ich einfach das sie nicht nach 5 Stunden abstellt...

    cheers
    haze
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen