Airport Express Problem (Wep-Schlüssel??)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dachief, 05.07.2004.

  1. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    So, nun habe ich endlich mal Zeit mein Airport Netzwerk zu konfigurieren, aber irgendwie will das ganze nicht. Hier die Hardware: Dlink Di 614+ (Wlan Router/11-22Mbit), Dlink DWL-900AP+ (AP 11-22Mbit), Dlink Netzwerkkarte im PC und im Notebook und ein Ibook G4 mit Airport Express. Das ganze ist auch schon so konfiguriert das alle PC's ohne Probleme funktionieren. Jetzt habe ich natürlich versucht der Mac irgendwie noch mit einzubinden. Also Airport Extreme Karte konfiguriert (kein DHCP sondern feste IP-Adressen im ganzen Netzwerk). Unter Mac OSX wird oben in der leiste ja auch der Airport-Button angezeigt, sowie die Verfügbaren Verbindungspunkte (AP und Router). Das Problem ist, das jedes mal wenn ich mich am Netzwerk anmelden will eine fehlermeldung kommt (beim anmeldem am AirPort Netzwerk "Namexxxxxx" ist ein fehler aufgetreten). Kann es daran liegen das mein Netzwerk kein 54Mbit unterstützt, was allerdings kein Problem sein sollte, da 11Mbit ja immer noch von Airport und der anderen Hardware unterstützt werden (habe aber keine Ahnung wo man die Trasnferrate unter MacOS X eisntellen kann). Der nächste Gedanken könnte der WEP-Schlüssel sein, der bei mir 64bit lang ist. Unterstützt Airport überhaupt noch 64bit???? Sprich, ich finde die jeweiligen Verbindungspunkte, kann mich aber nicht verbinden, obwohl der eingegebene WEP-Schlüssel definitv richtig ist. Kann mir da jemand helfen??? :confused:
     
  2. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    APE und Netgear und WEP und WDS

    Ich bin zu doof für dieses Thema. Alles, was mir gelingt ist die Integration der APE in mein WLAN am Netgear Router, also Airtunes funktioniert, aber:Keine WEP Verschlüsselung und keine WDS Konfiguration, ohne das die APE verschwindet und nur durch Reset wiederbelebt werden kann. Ich würde gerne mein Wlan sichern und die APE als AP für mein Notebook nutzen. Wie schon gesagt: zu doof (wahrscheinlich) Kann jemand helfen?? Das Handbuch und die PDFs haben mir jedenfalls nicht weitergeholfen. pepp
     
  3. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    einer oder der erste fehler ist in diesem fall der 64 bit-schlüssel. mac os x kann nur 128 bit wep! schau dir am besten baumwebs tutorial an, damit hat es auch bei mir geklappt :) www.baumweb.de
     
  4. Shaguar

    Shaguar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    hmmm, habe das selbe problem.
    laut dem tutorial von baumweb, muss das passwort beginnend mit einem dollarzeichen eingegeben werden.
    dollarzeichen ist jedoch nich verfügbar, da nur buchstaben von a bis f und zahlen von 1 bis 6 erlaubt sind.
    ebenfalls lassen sich die punkte nicht eingeben.

    oder bin ich zu doof?

    wenn ja, wo ist die taste für den punkt und das dollarzeichen?
     
  5. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Da steht "sollte die Auswahl der Kennwörter NICHT vorhanden sein, muss der wep-key mit einem $ (dollarzeichen) als erstes zeichen eingegeben werden!"
    Ist denn bei dir die Auswahl der Kennwörter nicht vorhanden? Ich denke doch.

    ???
    Der Punkt ist 2 Tasten rechts vom "m", und das Dollarzeichen ist auf der Taste "4" drauf (also Shift-4).
    Bei deutschem Tastaturlayout natürlich.

    cla
     
  6. Shaguar

    Shaguar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    das ist schon klar.
    die auswahl für die kennwörter ist vorhanden.
    das passwort gebe ich ein, bekomme jedoch eine fehlermeldung, dass das eingegebene kennwort für das netzwerk nicht korrekt ist.
     
  7. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Dann stimmt was mit dem WEP-Key nicht. Nochmal gegenprüfen und ganz normal an einem Stück eingeben. Ohne Punkte, Dollars oder anderen Sachen zwischendrin; Nur die Zahlen und Buchstaben (A-F). Ansonst muss halt noch die gleiche WEP-Art wie in der Basisstation eingestellt sein (z.B. WEP128). Dann sollte es normalerweise eigentlich klappen.

    cla

    cla
     
  8. Shaguar

    Shaguar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    du hattest recht, vielen dank.
    ps: das baumweb forum hat mir bei dem anderen problem super geholfen.
    hach, alle läuft so super und ist so sicher :)
     
  9. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Fein.

    Leider ist WEP nicht sehr sicher. Aber das ist ein anderes Thema. Nur das du dich nicht in falscher Sicherheit wiegst :)

    cla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen