Airport Express + Neues Modem oder Airport Extreme?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Scallywag, 01.09.2004.

  1. Scallywag

    Scallywag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    Ich habe gerade ein Powerbook 15" gekauft und will sobald wie möglich weiter mit T-DSL surfen. Ich habe jetzt bemerkt, daß mein USB DSL Modem (ein Topcom Xplor 855 USB Modem vor sechs Wochen gekauft) nicht Mac Kompatibel ist.

    Frage: Was ist die günstigste Option jetzt mit WLAN/DSL Online zu gehen? Ich habe so viel Threads gelesen und habe verstanden, dass Airport Express kein Modem hat aber Airport Extreme schon. Kann jemand ein günstiges Mac DSL Modem empfehlen? Nicht unbedingt ein USB modem...die Airport Express Schnitstellen sind begrenzt oder?

    Wäre Airport Extreme billiger, da ich ein anscheinend auch ein neues Modem kaufen muss?

    Sorry wenn die Frage schon längst beantwortet wurde. Ich habe über 40 Threads Seiten gelesen und nix gefunden.

    Danke

    Derek

    P.S. Komme ursprünglich aus Irland, deswegen die Rechtschreibfehler :D
     
  2. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    es gibt die airport extreme station mit analogem modem aber nicht mit DSL modem, das heißt egal ob extreme oder express - du brauchst für DSL so oder so ein neues DSL modem.

    der unterschied zwischen etreme und express ist halt nur die routerfunktion die es erlaubt mehrere rechner über die extreme ins netz zu bringen, mit der express geht eben nur einer.

    'ne günstige variante kann ich dir leider nicht empfehlen, ich hab meines vom anbieter bekommen.

    marcus
     
  3. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Airport Extreme ist doch ausdrücklich Win- und Mac-kompatibel. Würde es nicht gehen, AE mit dem Win-DSL-Modem zu verbinden? Wenn das PB sich dann mit der AE verbindet, "weiss" das PB doch gar nicht, woher die AE seine Verbindung bekomme?

    Edit: Meine natürlich die Airport Express - die andere kenne ich ja auch nur vom Hörensagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2004
  4. Juhalptraum

    Juhalptraum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2004
  5. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    ... ja mehrere user gleichzeitig im internet in verwendung einer airport extreme base, die die internetverbindung bereitstellt.

    wenn man eine extreme direkt an ein modem hängt kommte nur ein rechner zur selben zeit in's internet.


    leider ist der link zu den spezifikationen oben tot, aber vielleicht stehen ja da andere spez als ich sie habe ...


    marcus
     
  6. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Definitv falsch! Gestern hatte ich hier bei mir zu Hause mein iBook und das Fujitsu Laptop meiner Freundin im Internet - beide zugleich. Und natürlich auch noch Airtunes :)

    Ach ja: Ich habe mein DSL-Modem direkt an der Airport Express dran.
     
  7. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    ... ok dann geb ich mich geschlagen, hab leider keine möglichkeit es zu probieren.

    aber was ist denn dann der entscheidende unterschied zwischen express und extreme, der den unterscheidlichen preis rechtfertigt ?
     
  8. Fountainhead

    Fountainhead MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2004
    Hallo eintausendstel,

    hier der wesentliche Unterschied:

    Airport Extreme: bis zu 50 Rechner gleichzeitig im Netz (und Internet), Zusätzlich Verbindung der Rechner via Kabel (Ethernet) möglich; ausserdem gibt es die Extreme in einer Version mit (Analog-)modem

    Airport Express: bis zu 10 Rechner gleichzeitig im Netz, hat aber nur WAN-Port, Rechner können sich somit nur wireless und nicht per Kabel verbinden
    zusätzlich: USB-Printer Port und AirTunes

    wurde auch schon öfters detailliert diskutiert. Gukst Du hier.

    @scallywag:
    leider kenne ich das Topcom Modem nicht. Wenn es aber einen Ethernet-WAN Port (und nicht nur USB-Ausgang) hat, dann sollte es problemlos mit der Express funktionieren. Bei mir läuft die Express super mit meinem alten Telekom 0,- EUR DSL-Modem und ich kann gleichzeitig mit meinem PB, meiner Dose und meinem PocketPC via WLAN im Internet surfen und parallel iTunes an die Stereoanlage streamen. Echt cool, man banana
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen