Airport Express als zusätzlicher Accesspoint?

Diskutiere mit über: Airport Express als zusätzlicher Accesspoint? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Leroux

    Leroux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Habe mir eine Airport Express besorgt und will diesen als 2ten Accesspoint in einem anderen Stockwerk benutzen. Als "Hauptrouter" benutze ich einen Draytek 2200W+, welcher auch ins I-Net routet (im 1.Stock). Beide Geräte sind per Ethernet verbunden.

    Ich habe mich jetzt 2h lang müde-konfiguiert, aber ich noch nicht geschaft, dass die Express Station als normaler Accesspoint funktioniert.

    Hat jemand schon Erfahrung gemacht?

    Thx, Leroux
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    Ich habe das ganze mit einem 2600Gi versucht.
    Und es geht doch..

    Die AP-Express muß sich am 2600Gi als Client anmelden und von diesem eine IP-Adresse per DHCP beziehen. Die MAC-Adresse der Express-Basis ist im Vigor einzutragen. Konfigurieren kann man das am besten mit dem Airport-Admin, nicht mit dem Express Assistenten!

    Läuft problemlos mit 128 Bit Verschlüsselung. Kein WDS!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2004
  3. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    Das ist aber kein Apple-Problem. Meine Erfahrung ist die, dass Apple sich noch am weitesten an die Standards hält und andere Hersteller da eher ihre persönliche Auslegung dieser Standards haben, was ddann dazu führt, dass der ein oder andere AccessPoint oder WiFi-Karte nicht miteinander kann.

    Genial finde ich, dass der AirPort Express auch WDS (Wireless Distribution System) unterstützt und somit eine wirklich günstige Alternative zur vollen Airport Extreme BS darstellt.

    Gruss

    Jörg
     
  4. Leroux

    Leroux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2003
    Tja, ich habs jetzt doch geschafft. Ich betreibe nun 3 Access Points in meinem Haus (Keller=Draytek 2200w+, EG=Airport Express und Dach=Netgear 614G). Also 3 Router von verschiedenen Herstellern und darunter auch die Apple Express, alle sind per Ethernet miteinander verbunden.

    Wichtig! Beim konfigurieren der Apple Express müssen alle WLANs der anderen Router/Access Points abeschaltet sein. Dann die Express Station als "single" Access Point konfigurieren. Einstellunen könnt ihr hier finden : hmm, ich weis nicht wie man einen LINK postet, also mach ich jetzt copy paste aus einen anderem Thread


    Draytek Router IP 192.168.1.1, DHCP-server, vergibt die Adressen von 192.168.1.10- 192.168.1.15

    Airport Express:

    Airport: Diese Basisstation legt ein drathloses Netzwerk an (Kanal automatisch, 802.11b/g)

    Internet:
    Verbinden über Ethernet (da ja der Draytek in I-Net verbindet), TCP/IP manuell: IP-Adresse 192.168.1.51, Teilnetzmaske 255.255.255.0, Router 192.168.1.1

    Netzwerk:
    Ip-Adressen gemeinsam nutzen, Einen Bereich von IP-Adressen gemeinsam nutzen (nur DHCP), von 192.168.1.20- ....25

    Portumleitung, WDS, Zugriff hab ich nicht verändert.


    Wenn ich mit meinem PB per WLAN verbindet, hat dieses dann die IP 192.168.1.10


    Hoffe es hift einigen, cya

    Leroux
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Express als Forum Datum
Airport Express als kabelgebundener Repeater? Internet- und Netzwerk-Hardware 05.06.2016
Airport Express als Access Point einrichten Internet- und Netzwerk-Hardware 01.06.2016
Airport Express als Bridge für W-Lan macht TimeOut bei VPN Internet- und Netzwerk-Hardware 15.10.2015
Airport Express als WLAN-Client an Telekom Speedport Hybrid - geht? Internet- und Netzwerk-Hardware 09.08.2015
Airport Express A1088 als Repeater Internet- und Netzwerk-Hardware 25.04.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche