Airport DSL-User Neuling-Problem

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von tomstamm, 22.06.2005.

  1. tomstamm

    tomstamm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2002
    Gehe mit strato dls über fritzbox sl und airport basisstation mit beiden Imac ins Web. Habe einen volumentarif mit 2000 MB pro monat. Wenn ich safari beende ist es sinnvoll/empfehlenswert airport zu deaktivieren?
    Muss ich intrernet verbindung beenden? Ist doch eine Standleitung und wenn kein Programm in netz ist doch egal.

    Bitte aufklären, da unwissend/halbwissend
     
  2. drfloyd

    drfloyd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Es ist sinnvoll die Internetverbindung zu trennen. Es findet sonst immer eine Kommunikation zwischen DSL-Modem und dem Server statt. Das sind zwar immer nur wenige KB aber Kleinvieh macht auch mist.
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    aus eigener erfahrung ist das ca. 1MB pro tag, ohne eigenes zutun.
     
  4. tomstamm

    tomstamm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2002
    und airport nicht zurücksetzen? Ist das unklug/gefählich?
     
  5. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    Registriert seit:
    24.08.2004
    1MB/Tag wären ca. 30MB/Monat - wenn du mit diesen 30MB bei 2GB Freivolumen über die Grenze kommst, ist ohnehin eine Flat sinnvoller für dich!

    Das hieße nämlich, dass du als Nutzer schon 1970 oder mehr MB "verbraucht" hast... ziemlich knappe Rechnung also bei 2000GB Freivolumen.

    Gruß Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen