airport, bluetooth oder was...?

Diskutiere mit über: airport, bluetooth oder was...? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2002
    Hallo Leute,

    irgendwie krieg' ich's nicht auf die Reihe:confused:: ich möchte mir einen neuen iMac kaufen, und das Modell hat sowohl Bluetooth als auch eine Airport extreme Karte integriert. Wozu brauche ich beides? Ich meine, surfen kann ich mit beidem (geht bluefritz am Mac?) aber airport soll besser sein (...?) Ich kann im Konfigurator Bluetooth abwählen, aber der Unterschied macht nur ca. ¤49.- aus. Bluetooth fähiges Handy oder PDA habe ich nicht, will ich auch nicht. Was noch?

    Also bitte um:

    <Aufklärung>

    </Aufklärung>

    vielen Dank!

    --dryhabanero
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    airport ist für netzwerke, also alles was irgendwie mit ethernet zu tun hat.

    bluetooth ist am ehesten mit usb vergleichbar, und hat deutlich weniger reichweite als airport.

    gruss
    wildwater
     
  3. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    Die Erklärung von Wildwater triffts im Wesentlichen.

    Bluetooth ist als sogenanntes PAN (Personal Area Network) definiert und hat eine maximale Reichweite von 10m, allerdings ist es auch längst nicht so schnell. Für Mobile-Headsets, oder Drucker mag es noch gehen, aber für Pseudo-Netzwerke halte ich es für ungeeignet.

    Wireless Lan ist insgesamt schneller und hat die höhere Reichweite (bis 300m), bei höheren Anschaffungskosten.

    Wenn Du ohnehin ein DSL-Modem kaufen willst, dann empfiehlt sich direkt eines mit WirelessLan und Du kannst Bluetooth vergessen.

    Ich persönlich habe anfangs viel mit BT rumgespielt und es dann als unpraktikabel verworfen.
     
  4. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2003
    @kheldour

    warum findest du BT nicht praktisch? ich mein es ist kein netzwerk, das will es auch gar nicht sein, aber zur komunikation zwischen z.b. telefon oder auch maus und rechner ist es perfekt und spart gerade unterwegs einiges an kabelsalat. das eingenaute BT war für mich ein wichtiges argument gegen das ibook und für's PB.

    cheers
     
  5. re_ality

    re_ality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2003
    &nbsp;

    Das hat er doch gar nicht gesagt.

    Hier geht es um 2 verschiedene Dinge:

    a) Netzwerk um ins Internet zu kommen
    Dafür finde ich BT auch unpraktikabel. Es geht zwar, aber du mußt Kanäle bündeln, wenn du die volle DSL-Bandbreite haben willst. Für den Datentransfer von Computer zu Computer kann man es aufgrund der geringen Geschwindigkeit schon mal gleich vergessen

    b) Geräte wie Maus/Tastatur/usw. zu verbinden
    Dafür ist es ok. Wenn ich allerdings ein Notebook habe, mobil arbeiten will, bin ich auf eine lange Akku-Laufzeit angewiesen. Da verzichte ich lieber auf Geräte, die meinen Akku zusätzlich noch beanspruchen

    Natürlich ist es aber auch eine preisliche Frage, weil BT natürlich um einiges günstiger in der Anschaffung ist als WiFi.
     
  6. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    das mit dem Akku stimmt, denn ich habe 'nur' ein PowerBook und alleine die AirPort-Extreme zieht ganz ordentlich Strom (macht 30-45' Laufzeit aus).
    Wenn ich BT auch noch aktiviere, dann rauscht die Laufzwit auf unter 2h und das ist unakzeptabel.

    Ich nutze allerding BT schon gelegentlich um mein P800 zu verbinden.

    Bin nebenbei gesagt auch kein Freund von kabellosen Mäusen und Tastaturen, da die Batterie in der Regel dann versagt, wenn Du keinen Ersatz greifbar hast und Du dann die Fernbedienung im Wohnzimmer plündern mußt, damit Du weiter arbeiten kannst. Spätestens dann zur Sportschau, wenn der Fernseher mangels Fernbedienung nicht angeht brülltst Du vor Frust :D

    Hinzu kommt, dass WiFi, BT und DECT (sprich Telefon) alle im ISM-Band arbeiten und sich munter gegenseitig stören, womit meistens die Reichweite oder der Durchsatz leiden......
     
  7. AirPort ist eine Netzwerk-Schnittstelle (AirPort ist Ethernet über Funk und verwendet dafür die Ethernet-Protokolle).
    BlueTooth ist eine Peripherie-Schnittstelle (Bluetooth emuliert ein serielles Kabel nach RS-232-Standard).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - airport bluetooth oder Forum Datum
Telekom Speedport W724V und AirPort Time Capsule 802.11ac Internet- und Netzwerk-Hardware 30.10.2016
Netzwerkausbau mit NAS und Airport - geht das so? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2016
Airport und Bluetooth detektierbar? Internet- und Netzwerk-Hardware 09.09.2010
AirPort - Bluetooth Internet- und Netzwerk-Hardware 14.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche