Airport Basisstation & DrayTek Router?

Diskutiere mit über: Airport Basisstation & DrayTek Router? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. shire

    shire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Hi!

    Um sicher zu sein, dass die Wlan-Verbindung funktioniert hatte ich an die Kombination Airport Basisstation Extreme und dem DrayTek Router 2600x für die ISDN-Verbindung gedacht.

    Ist das sinnvoll und praktikabel?

    Läßt sich so auch eine VPN-Verbindung zwischen PowerMac G4 mit 11MBit-Airport-Karte und dem an die Airport-Basisstation angeschlossenen DrayTek-Router herstellen? Kann ich trotzdem die 128bit-Verschlüsselung zwischen dem PowerMac und der Basisstation herstellen?

    Bye.
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Super

    Genau die beschriebene Kombination (AirPort Extreme + Vigor 2600X) habe ich im Einsatz.

    Aus meiner Sicht ist es sinnvoll und praktikabel, weil:

    - ich "nur" ISDN habe, DSL ist nicht verfügbar
    - DSL evtl. doch mal kommt, dann ist der DSL Router mit ISDN Backupfunktion schon vorhanden
    - Draytek Vigor 2600X (und auch andere Vigor ISDN Router) sehr zuverlässig die ISDN Verbindung mit Kanalbündelung auf- und auch Kanalweise wieder abbauen (BoD, Bandwith on Demand)

    Ich bin dieser Kombination absolut überzeugt!

    Melde Dich einfach, wenn Du Fragen hast.

    Gruss Keule
     
  3. shire

    shire Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Hi!

    Dann weiß ich zumindest, dass es funktioniert.

    Hast Du schon versucht die 128bit-Verschluesselung zwischen Airport-Karte und Basisstation zu aktivieren? Oder eine VPN-Verbindung zwischen PowerMac G4 und DrayTek-Router zu etablieren?

    Hier eine kurze Beschreibung, wie das bei einem DrayTek-Router (WLan) funktionieren "soll".

    === Cut ===
    Ich gehe mal davon aus das du bereits die Wlan Verschlüsselungs WEP Nutzt, wie man die einstellst kann ich dir nicht sagen da ich kein Wlan besitze ( Falls das internet extrem langsam wird versuch es ohne die Wep verschlüsselung da du durch die L2TP IPsec verschlüsselung auch sehr gut geschützt bist.
    Und zwar, musst du in dem Draytek Vigor per Web Menu einen VPN Dial IN account erstellen. In den einstellungen dieses Profiels machst du nur bei "L2TP with IPSec Policy" einen hacken, und stellst dies auf "MUST" .
    Dann gehst du in das "VPN IKE / IPSec Setup" und gibst dort deinen IPSec key ein. Und zwar musst du bei Dial Out und Dial IN jedesmal den selben key(Beliebe zahlenund buchstaben kombination, nimm keien sonderzeichen oder umlaute, mindestens 8 zeichen) eintragen und immer bestätigen..
    Dann stellst du noch die "IPSec Security Method" auf "High (ESP) und bei Dem Pull Down menu auf "DES".
    Dann auf ok klicken, so ist der Router schonmal fertig.
    Wie man bei MAC OS eine VPn verbindung einstellt weiß ich leider nicht. Und meine Schwester kommt mit ihrem Mac erst in 2 wochen wieder
    Aber diese Informationen brauchst du.
    VPN server Type: L2TP with IPSEC
    VPN Server Adresse: Die LAN IP deines Routers, wenn du nichts verändert hast ist das die 192.168.1.1 .
    VPN User Name: den Benutzernamen den du bei dem "Dial In account" eingestellt hast
    VPN Password: das passwort was du beim "DIAL IN ACC" eingestellt hast.
    Falls du die möglichkeit hast bei einer Option namens " Use remote Gateway as default" oder ähnlich anzukreuzen , mach das
    Der PreShared IPsec key ist der den du im Router zweimal eingeben musstest
    Mehr brauchst du eigendlich nicht zu wissen.
    === Cut ===

    Würde mich wirklich interessieren, ob das funktioniert.

    Bye.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Basisstation DrayTek Forum Datum
Zugriff auf Time Capsule via Basisstation und Etherneth Internet- und Netzwerk-Hardware 23.02.2013
Airport Extreme Basisstation A1301 Internet- und Netzwerk-Hardware 10.09.2012
Kabel einer Airport Express Basisstation Internet- und Netzwerk-Hardware 18.03.2012
AirPort Express Basisstation Anzahl von User Internet- und Netzwerk-Hardware 18.01.2012
AirPort Extreme Basisstation: iTunes auslagern auf ext HDD und Zugriff von Laptops? Internet- und Netzwerk-Hardware 04.01.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche