Airport Basis + switch?

Diskutiere mit über: Airport Basis + switch? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Dau_nr7

    Dau_nr7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2004
    Hi,

    folgende gegebenheiten bei mir: siehe anlage.
    Nun soll es so funktionieren das das Netzwerk zwischen den beiden macs steht, sodass beide den Drucker (oki C5300n) benutzen können. Ins Internet sollen auch beide gleichzeitig können (via DSL Modem das am Switch angeschlossen ist).
    Das Notebook muss ab und an am Tag auch mal große Datenmengen austauschen darum der Gbit Switch.
    Ich habe probleme bei der Einrichtung des Druckers der einfach nicht druckt. Hat irgendjemand eine ähnliche konstellation?

    Mir fällt echt ein Stein vom Herzen wenn das funzt!!!
    Danke im Voraus!

    MfG Dau
     

    Anhänge:

  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    gruess dich,

    du musst erstmal das dsl-modem an die airport-extrem basis dranhängen (die kann dann auch das routing uebernehmen)

    dann muesstest du mal sowas posten wie ip-adressen der geräte etc.

    findest du denn den drucker? oder druckt der nicht, wenn du nen job losschickst?

    viel erfolg,
    /.sbx./
     
  3. Dau_nr7

    Dau_nr7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2004
    Die Airport Basis hat ja schon eine voreingestellte irgendetwas mit 10..... (wo sehe ich die eigentlich?). Bei den beiden Macs habe ich ja keine eingestellt weil da ein DHCP server auf der Airport ist. Allerdings weiß ich auch nicht wie die jeweiligen ips für die rechner lauten.

    Der Oki Drucker hat die Adresse 169.254.???.166 oderso.
    War auch schon voreingestellt.
    Ich habe im Druckermenü einen ethernet Drucker angegeben und auch den dazugehörigen Typ ausgewählt (OKI 5300n).

    Er wird auch erkannt aber er druckt nicht. Aufm Mac steht übertrage und am Display am Drucker steht einfach nur Online.

    Warum muss ich das DSL Modem an der Airport anschließen?? (Dau-Frage)

    Thanks
    MfG Dau
     
  4. SakeD-Moll

    SakeD-Moll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2003
    Die Aiportstation ist auch ein Router d.h. die Verbindung ins internet wird von der Station hergestellt.

    Alle PC´s gehen dann über den default Gateway ins Netz (das einwählen sollte die Basisstation erledigen). Du musst allerdings eine Airport station besitzen, die auch einen Modemanschluss hat (soweit ich weiss kann das nicht jede). Die Station muss dann die verbindung herstellen (höchstwahrscheinlich über aiport Managementprogramm einstellbar).


    Der Drucker muss im selben Subnet sein, damit er von den anderen gefunden wird. (Beispiel: zu vergebene ip´s IP: 192.168.0.x subnetmask: 255.255.255.0 o.s.ä. )

    Um die ip´s beim Drucker umzustellen gibt es entweder Hardwareschalter am Drucker bzw Printserver, oder man muss diese über ein Softwaretool des Herstellers verändern.

    zur ip vom modem: standardmäßig wird normalerweise 10.0.0.138 verwendet diese IP muss aber nicht geändert werden. diese ip sollte von der aiport station akzeptiert werden


    hoffentlich hab ich dir geholfen
    MfG
    SAKE D-Moll
     
  5. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    @dau

    wie wärs eigentlich mit handbuch lesen?

    ip der aiport steht im handbuch. da steht ja auch sicher drin, wie du deine zugangsdaten eingibst.

    dann mal auf den angeschlossenen rechnern (systemeinstellungen/netzwerk) bei ethernet nach der adresse schauen. sollte, wenn die airport 10.0.0.x hat 10.0.0.y lauten.

    ist das der fall, kommt der drucker dran. bei deinem oki lässt sich über das display die adresse der netzwerkkarte einstellen. 169.x.x.x steht dafür, das der drucker keine 'wirkliche' adresse hat. das ist so eine art fake-dhcp adresse, die rechner, die keinen dhcp server finden, sich selbst zuweisen. sollte der drucker seine adresse nicht über dhcp beziehen, eine einstellen die im gleichen adressraum liegt wie alle anderen (10.0.0.z), subnetzmaske auch einstellen: 255.255.255.0

    viel erfolg
    /.sbx./
    -------------------------------------------
    wer kucken kann ist klar im vorteil.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Basis switch Forum Datum
Airport Extrem Basis Station macht kein Passwort Reset Internet- und Netzwerk-Hardware 18.08.2014
VOIP mit Easybox 802 und Airport Extreme Basis als Repeater - wie? Internet- und Netzwerk-Hardware 19.07.2013
neues WLAN Netzwerk im Hause mit Airport Basis Extremsation und Timecapsule ... Internet- und Netzwerk-Hardware 06.09.2011
Airport Extreme Basis - Verständnisfrage Internet- und Netzwerk-Hardware 24.07.2011
FRITZ!Box Fon WLAN 7140 nur als Modem - Airport Extreme Basis als Router Internet- und Netzwerk-Hardware 15.01.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche