Airport-Base "Graphit" will nicht trennen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von CRen, 15.05.2004.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hallo!

    Ich habe eine der alten Airport-Basen im Graphit-Design.

    Jetzt habe ich nach meinem Umzug einen DSL-Anschluss und kann die Basis endlich als PPPoE-Device nutzen. Das funktioniert soweit auch alles prima.

    Leider trennt sie die Verbindung nicht, obwohl ich bei "Verbindung trennen" 30 Minuten eingestellt habe. Das ist zwar relativ egal, weil ich eh eine Flat habe, aber es ist ja nicht Sinn der Sache, dass das Teil die ganze Zeit on ist und funkt, wenn es nicht gebraucht wird...

    Weiß jemand Rat? Die Firmware ist meines Wissens die neueste.

    Gruß,
    Christian
     
  2. HAL

    HAL Gast

    Hm. Hast Du deinen Mailclient offen ? Oder irgendwelchen anderen
    Netzaktivitäten am laufen ? Jeder neue Zugriff lässt die 30 Minuten
    bis zur Trennung doch aufs neue beginnen, oder täusche ich mich?
     
  3. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Das Problem ist:

    Wenn ich das iBook zuklappe, sollte eigentlich garkein Traffic mehr sein...

    Es sei denn, ein Nachbar surft auf meine Kosten mit ;-)

    Kann ich das irgendwie überprüfen? Ich habe die Airport-Base mit 40Bit WEP (mehr geht irgendwie nicht) verschlüsselt und die Device-Nummern der erlaubten WLAN-Geräte angegeben. Damit sollte das eigentlich ausgeschlossen sein.

    Ansonsten: Wenn keiner schmarotzt, stimmt was mit der Station nicht. Habe das Book eben nach 6 Stunden Ruhezustand wieder aufgeklappt und die Airport-Base gab eine Zeit von 7 Stunden an, die die Verbindung bereits steht?!

    Gruß,
    Christian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen