Airport am Router -> PCs wollen nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von CRen, 24.01.2004.

  1. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem: Aufgrund des ungünstigen Schnittes unseres Hauses habe ich für die drei ans Netz angeschlossene Rechner WLAN installiert.

    Die Rechner sind:

    iBook mit Airport, läuft einwandfrei

    2 x PC mit D-LINK DWL-510 WLAN-Karte (machen Ärger)

    Das sieht jetzt alles nach Bastellösung aus, hat aber bis vor einer Woche einwandfrei gearbeitet:

    Vigor 2000-Router am NTBA. Gibt per DHCP eine Adresse an die Airport-Base raus.
    Am Vigor hängt ne Airport-Base graphit.
    Die gibt ebenfalls per DHCP Adressen aus.

    Jetzt wollen aber die beiden PCs partout nicht mehr ins Internet kommen. Mein iBook hingegen tut es brav, wie es soll...

    Ich habe schon alle Einstellungen im Vigor und im Airport-Util durchprobiert, so richtig klappen tut nichts, mal keine Verbindung, mal Verbindung, aber keine Antwort, mal Verbindung ins Internet, aber elend lahm.

    Und ja, Empfang haben beide Rechner mehr als genug! ;-)

    Gruß,
    Christian
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo CRen,

    also, ich würde nicht 2 DHCP-Server fahren - das kann schon zu Problemen führen... für den Vigor und die Airport-Station auf jeden Fall feste IPs eintragen!

    Ist das jetzt ein Netz, oder hast Du 2 Netze definiert??
    Wenn ein Netz, und 2 DHCP-Server, weißt Du ja nie, wo sich die Rechner ihre Adresse geholt haben. Davon abhängig ist ja dann auch das Gateway, weil das auch über DHCP mitgeteilt wird!

    Versuch das mal fest einzustellen - und poste wenn es nicht klappt mal die Netzwerk-Einstellungen (IP, Maske, Gateway) an den einzelnen Komponenten...

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  3. CRen

    CRen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Jetzt funktioniert's wieder.

    Ich weiss zwar nicht, warum, aber es klappt.

    Also nochmal:

    Weil die Airport-Base kein ISDN kann, habe ich noch einen Router dazwischen gehängt. Der macht aber nichts, als den ISDN-Zugang.

    Damit die Airport-Base auf den Router zugreifen kann, habe ich dem Router eine feste IP gegeben.

    Diese wiederum wird von der Airport-Base übernommen (je nachdem, wie man es sieht, ergibt das entweder eine Airport-Base mit ISDN-Anschluss oder einen WLAN-Router).

    Per DHCP greifen die Rechner auf die Airport-Base zu.

    Und wie gesagt: Ich habe einmal den Router neu gestartet, einmal die Airport-Base und mit dem Airport Util ein bisschen an den Einstellungen rumgefummelt, jetzt geht'S wieder.

    Und jetzt lass ich die Pfoten davon, Never touch a running System... ;-)

    Gruß,
    Christian
     
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Diese Probleme kenne ich nur bei Wintel-Maschinen, wenn das Windows sich verschluckt hat. Das klingt lächerlich, aber manchmal reicht ein kleines, schickes Update aus, um das System netzwerkunfähig zu machen. Dann klappte es nur noch mit einer kompletten Neuinstallation...

    Sei froh, wenn es dauerhaft klappt. Da scheint wohl nur die Airport-Base oder der Router sich verhauen zu haben. :)
     
Die Seite wird geladen...