AFP: Verbindung fehlgeschlagen

Diskutiere mit über: AFP: Verbindung fehlgeschlagen im Mac OS X Forum

  1. ctsmuceg

    ctsmuceg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2007
    Hallo,

    wir haben eine Windowsnetzwerk mit Active Directory. Alle Macs authorisieren sich am Active Directory mit Kerberos.
    Nun gibt es einzelne Macs, die sich mit dem XServe nicht mehr mit afp verbinden können.
    Fehlermeldung:
    "Verbindung fehlgeschlagen
    Benutzer ist unbekann, Kennwort ist falsch oder die Anmeldung wurde deaktiviert. Geben sie den Benutzernamen und das Kennwort erneut ein oder wenden sie sich an den Server-Administrator."


    Ich bestätige das mit O.K. und verbinde das gleiche Netzwerklaufwerk mit SMB.
    Ohne ein Passwort abzufragen verbindet der Mac mich mit der Serverfreigabe.

    Wenn sich ein anderer User oder sogar Domänenadmin anmeldet, geht es auch nicht.
    Das einzigste was bisher geholfen hat, ist, den Computeraccount aus der Domäne zu löschen und dann neu hinzuzufügen.
    Das hält dann genau 1 Tag und 1 Nacht. Am nächsten Morgen das gleiche.

    Client: OSX 10.4.8 mit allen Sicherheitsupdates oder 10.3.9 mit allen Sicherheitsupdates.
    Server XServe: 10.4.8 mit allen Sicherheitsupdates
    Active Direcory: Windows 2000 + Windows 2003 Active Directory Domain Controller.

    Es sei gesagt, dass das ganze seit 1 Jahr wunderbar lief. Urplötzlich treten diese Fehler auf. Es sind auch nicht alle MacClients betroffen.
    (noch nicht)

    Am Active Directory wurde nichts geändert. Am MacServer auch nichts

    Hat jemand Rat ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche