AFP oder SMB?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dmssmd, 03.05.2006.

  1. dmssmd

    dmssmd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    17.09.2005
    Ich hätte eine Frage zu einem Gemischten Netzwerk indem ein Windows NT Server läuft mit 20 MAC OS X 10.4 Workstaions.

    • Ist hierfür das AFP oder SMB Protokoll besser geeignet?
    • Welches dieser Protokolle ist einfacher einzurichten?
    • Welches dieser Protokolle ist schneller oder gibt es hier keine Unterschiede?
    Es sollen haupsächlich Daten unter den Worksations ausgetauscht werden es gibt auch ein paar Netzwerkdrucker.


    Wäre dankbar wenn mir jemand seine Erfahrung mitteilen könnte :)
     
  2. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    also, unter tiger funktionierte afp zunächst überhaupt gar nicht mehr. mit einem patch konnte man das nach einer weile beheben (ausgerechnet unser chef war betroffen :D ). afp ist tot, nt server kann das IHMO, abr wie zuverlässig... hingegen kann jeder mac (zumindest mit os x) smb, insofern ist das sicher eher anzuraten.

    für smb gibt es nichts einzurichten (auf dem client, außer - wenn kein gastzugriff erlaubt/möglich - benutzername und kennwort), das funktioniert einfach so. in einem gemischten system ist es generell eigentlich immer einfacher, wenn die macs sich an die pc's anpassen, weil sie mehrere dinge einfacher können. afp ist ein quasi-proprietäres protokoll, smb kann jede kiste, ob windoof, -ix oder mac.
     
  3. dmssmd

    dmssmd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    17.09.2005
    Danke für deinen Beitrag, dann werde ich mich wohl in SMB einarbeiten :cool:
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    AFP ist nicht tot.
    So ein Unsinn.

    Wenn der Datenaustausch unter den Clients direkt passiert, solltest Du afp nehmen, aber was macht dann der Server?
    Beim Datenaustausch mit dem NT Server würde ich zu SMB tendieren.

    Aber mal ne andere Frage: Warum in einem Mac Netzwerk überhaupt eine Windows Server einsetzen? :confused:
     

Diese Seite empfehlen