AE nicht ausstecken?

Diskutiere mit über: AE nicht ausstecken? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. kalteente

    kalteente Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.09.2004
    Hi leute,
    ich habe ein paar querelen mit meinem airport express (angesteuert von einem ibook 12", 1.2 ghz und einem ibook 14", 933 mhz). Jeden abend ziehe ich die AE vom stromnetz ab, damit sie nicht unnoetig strom saugt (ich bin einer von diesen geraee-ganz-ausschaltern). Schliesse ich sie dann wieder an, so erhalte ich beim anmelden im netzwerk die meldung: fehler beim anmelden im netzwerk blabla. Ich erreiche dann das netzwerk nicht mehr, sondern muss einen total-reset (AE vom strom trennen und mit gedruecktem resetschalter wieder einstecken, der normale reset hat bisher nur einmal funktioniert) machen und AE neu konfigurieren. Momentan nutze ich die firmware 6.0 und airport assistent 4.1 sowie airport admin 4.1. sowie ein dsl-modem und eine stereoanlage, die an AE dranhaengen. DSL ist zeittarif, also mit ein- und auswaehlen. Dies muss man, nachdem man die AE mit dem airport assistenten eingerichtet hat mit airport admin einstellen, so dass das modem nicht sofort online geht, wenn das ibook mit AE verbunden ist. Dies ist der grund warum ich nicht die aktuellste firmware verwende (6.1.1), denn bei dieser passiert folgendes: Stelle ich mit airport admin das automatische einwaehlen aus (wonach die AE neu gestartet wird), kann ich nicht mehr ins netz, wie oben beschrieben: fehler beim anmelden im netzwerk blabla. Mit firmware 6.0 kein problem. Alles funktioniert super, so lange man AE nicht vom strom trennt.
    Ich bin mir sicher, dass dies nicht im sinne des erfinders ist und man AE schon mal ausstecken koennen sollte, ohne gleich alles neu einrichten zu muessen. Ausserdem denke ich auch an die leute, die vielleicht weniger ahnung von firmware haben und dann gar nicht mehr weiter wissen.
    Rechte repariert, neu gestartet habe ich bereits.
    Also experten, woran kann's liegen? Darf ich wirklich keinen strom sparen (wuerde ja nicht in apples philosophie passen) oder sollte ich die AE umtauschen gehen? Ich bin jedem dankbar, der mir nur irgendeinen tipp geben kann und sich die muehe macht meinen text durchzulesen, jedoch wollte ich soviel information wie moegliche geben. Achja, OS ist 10.3.7.

    kalteente
     
  2. kalteente

    kalteente Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.09.2004
    Um meinen thread noch mal auf die hauptseite zu bringen:
    Hat keiner von euch eine idee?
    Kann evtl. jemande berichten, was bei ihm/ihr passiert, wenn AE vom stromnetz getrennt wird?

    kalteente
     
  3. kalteente

    kalteente Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.09.2004
    so helfet mir doch

    So kinners,

    weiss denn wirklich keiner bescheid?
    Hat keiner von euch airport express zu hause?
    Traut ihr euch einfach nicht, es vom stromnetz zu trennen? ;)
    Oder moegt ihr mich einfach nicht? :(

    kalteente
     
  4. kelli

    kelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2004
    Hm, also ich hab auch ne APE und kann dein Problem nicht nachvollziehen. Es hängt aber auch wahrscheinlich davon ab wie sie konfiguriert ist. Meine hängt an nem Router und hat ne feste IP, DHCP übernimmt bei mir der Router und nicht die APE.

    Allgemein muss man auch sagen das die APE ca. 30 sekunden brauch nach einem Neustart um wieder voll funktionsfähig zu sein, also einstecken und sofort online funktioniert leider nicht.

    Allerdings könntest du das Konfigurationsproblem umgehen in dem du deine aktuelle Konfiguration in einem Profil speicherst, welches dann beim wieder einstecken nur noch aktiviert werden muss.
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Laß doch die AE einfach angesteckt.

    Übrigens ist ein Zeittarif in Verbindung mit einem Router eine nicht so gute Idee. Flatrate ist da sicher sinnvoll.

    No.
     
  6. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    07.05.2004
    Habe die Airport Express. Mir wuerde aber nie einfallen, sie vom Netz zu nehmen.
    Waeren dann ja offline, jeder in der Familie hat ein iBook und geht ueber die AEx ins Netz oder streamt Musik. Das waere ein Geschrei wenn ich die einfach ausstecken wuerde ;-)
    Sorry, kann Dir also bei Deinem Problem nicht helfen
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich würd mal sagen: Du darfst keinen Strom sparen!

    Wer steckt schon seinen Router über Nacht ab?? Du bist echt der erste von dem ich sowas höre... :D

    Angesteckt lassen oder schneller beim Konfigurieren werden... :p

    MfG, juniorclub.
     
  8. kalteente

    kalteente Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.09.2004
    noch nicht wirklich schlauer

    Erstmal danke fuer die antworten.
    Ich habe keinen router dranhaengen, nur AE und dann dsl-modem.
    Flatrate ist fuer mich nicht drinnen, dafuer bin ich zu wenig online, als dass sich das rechnen wuerde.
    Das mit dem profil habe ich ausprobiert. Das problem ist, dass das ibook schon gleich gar nicht ins funknetz reinkommt, somit kann ich auch fuer AE kein profil aktivieren.
    Auch warte ich ausreichende zeit, bis ich versuche mit dem ibook die AE zu erreichen. Doch die fehlermeldung bleibt bestehen.
    Nunja, das mit dem uebernachtabstecken mache ich halt. Aber mal ehrlich: AE ist doch auch dafuer da, woanders mit hingenommen zu werden. Also gesetzt den fall, ich nehme das ding mit in die arbeit, um dort ueber funk ins netz zu gehen und komme dann wieder nach hause und will dort mein wlan nutzen. Und dann stelle ich fest, dass nix mehr funktioniert. Kann ja nicht sein, oder?
    Leider hat sich noch niemand zu meinem firmwareproblem geaeussert, welches ja unabhaengig vom ein-/abstecken der AE auftritt. Das ist ja wohl auch nicht astrein. Ich denke, das problem sitzt irgendwo anders.
    Und dass ich die AE angesteckt lassen kann weiss ich ja auch, aber trotzdem danke fuer den tipp.
    Immerhin habe ich 120 euros fuer ein produkt bezahlt, dass perfekt mit meinem anderen produkt aus selbem hause funktionieren sollte. Wie gesagt, schliesslich wirbt apple auch mit der portabilitaet von AE.
    Irgendwelche konstruktiven vorschlaege, ausser das ich in den naechsten tagen zu meinem apple-dealer gehe und dem das problem schildere?
    Kann es vielleicht an meinem internetanbieter liegen? Oder am dsl-modem?

    kalteente
     
  9. Keine Probleme!

    Hi, habe die AE vom Netz genommen. Funktioniert ohne Probleme.
     
  10. kalteente

    kalteente Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.09.2004
    Danke langschiffe,

    hast du 'ne flatrate?
    Was haengt bei dir alles an der AE?
    Welche versionen von firmware und software benutzt du?

    kalteente
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ausstecken Forum Datum
Wlanstick Asus USB -N53: Macbook Pro stürzt beim ausstecken ab Internet- und Netzwerk-Hardware 01.05.2014
Devolo dLAN Ethernet Verbindung nur durch Ein/Ausstecken!? Internet- und Netzwerk-Hardware 18.08.2010
Ein- Ausstecken Ethernet Internet- und Netzwerk-Hardware 12.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche