Adressbuch: selbsttauschende Etiketten

Diskutiere mit über: Adressbuch: selbsttauschende Etiketten im Mac OS X Apps Forum

  1. macblum

    macblum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Hi Folks,

    jetzt komme ich endlich dazu, meine Adressdaten sauber ins OS-X-Adressbuch einzupflegen (hatte von meinem alten Palm die Schnauze voll!).

    Dabei spielen mir die Etiketten ständig einen Streich. Wenn ich die Telefonnummern definieren will ("Arbeit, Privat, Andere") springen sie nach dem Speichern ständig um. Das mag ja ganz witzig sein, allerdings habe ich keinen Bock auf Quiz-Show, wenn ich jemanden anrufen will!

    Das gleiche gilt für "Arbeit, Privat" bei den Mailadressen und Postadressen! Bis eben war ich ja noch extrem begeistert von der Software!

    Ein paar Eckdaten: System 10.3.2, alles up-to-date (inkl. Security-Update von heute), G5 1,8, 368 Visitenkarten, z.T. eigene Etiketten definiert.

    Ideen? Danke!
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Was heisst umspringen? Du solltest vor Eingabe der Nummer/Adresse das entsprechende Feld Arbeit/Privat usw. auswählen. Bei mir klappt es wunderbar.

    Ich habe aber ein anderes Probelm:

    Ich möchte meine Kontakte so ordnen, dass in der Liste Nachname und dann Vorname angezeigt wird. Das kann man ja auch im Menü so einstellen. Füge ich aber neue Kontakte hinzu, so werden die wieder Vorname, Nachname in der Liste angezeigt. Kann man das dauerhaft ändern, dass alle unter Nachname, Vorname abgespeichert werden?

    Ausserdem möchte ich mit meiner Frauke das gleiche Adressbuchbenutzen. Wie geht das? Es sind 2 Benutzer installiert (ich und sie), finde aber nirgendwo eine Einstellung, wo ich das Adressbuch Global (für alle Benutzer) verfügbar machen kann. Vielleicht bin ich ja nur blind ....

    :cool:

    Ach ja, wo kann ich die Geburtstage eingeben? Und werde ich dann auch entsprechend vorher erinnert oder muss dann irgendwie mit iCal (was ich sonst nicht benutze) syncronisieren???
     
  3. macblum

    macblum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.05.2003
    Mit "Umspringen" meine ich daß die Felder meist mit "Arbeit" vorbezeichnet sind (ich habe mit dem Tool "AdressBookImporter" aus einem mit Tab getrennten Text importiert. Dabei sind alle Telefonummern, Email- und Postadressen auf "Arbeit" gesetzt worden).

    Wenn ich nun die privaten Daten mit "Privat" markiere und das Bearbeiten-Menu verlasse sind die Einstellungen willkürlich verändert. Da kann dann wieder "Arbeit" vor der Privatnummer stehen, aber auch "Andere" oder "Pager" ... Wiederhole ich den Vorgang kann wieder was ganz anderes davor stehen ... ?!?!!?

    Aber wenigstens Dir aknn ich helfen:
    Wenn Du im Menu "Visitenkarte" den Punkt "Felder hinzufügen" wählst findest Du die Option "Geburtstag" (und noch andere ...)

    Jemand noch eine Idee?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Adressbuch selbsttauschende Etiketten Forum Datum
Adressbuch aka. Kontakte und Exchange Mac OS X Apps 14.11.2016
Adressbuch macht mir die Festplatte voll Mac OS X Apps 14.11.2016
Kontaktbilder hinzufügen im Adressbuch Mac OS X Apps 30.09.2016
ein Adressbuch auf mehreren macs. Mac OS X Apps 19.07.2016
Ich kann ical und das Adressbuch nicht mit Google synchronisieren Mac OS X Apps 24.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche