Administrations-Kennwort Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Mister y, 05.08.2006.

  1. Mister y

    Mister y Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.11.2004
    Hallo
    Ich bin stolzer Besitzer eines Powerbook 17" und habe OSX 10.4.1 installiert. Updates kann ich zurzeit keine machen, da ich zuwenig platz auf der Disk habe. Nun habe ich bei einigen Programmen wie ccc (carbon copy cloner) oder OnyX das Problem, dass ich nach der Hauptkennworteingabe das Programm einfriert und nur abgeschossen werden kann. Das Kennwort ist sicher richtig. Am Progi kann es auch nicht liegen... Als Admin bin ich eingeloggt. Andere Programme funktionieren bei der Kennworteingabe.
    Ist es evt. möglich die Kennwortabfrage zu deaktivieren? Auch wenn ich kein Kennwort eingebe habe ich dasselbe Problem. Habe in diversen Foren gesucht aber nirgendwo irgend ein ähnliches Problem gefunden. Könnt Ihr mir helfen? Ich bin ratlos.
    Vielen Dank

    Gruss Samuel Rohrbach
     
  2. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Moin,

    vielleicht liegt das Problem auch ganz woanders - was verstehst du unter zuwenig Platz auf der Disk - wieviel ist denn noch frei?
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    auf einer Festplatte sollten immer 10% oder mindestens 10GB frei sein - bei jedem Betriebssystem, eben auch bei OsX. Das System braucht Platz zum "atmen" (Auslagerungsdateien, virtueller Speicher).
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Virtueller Speicher hat mit Plattenplatz nicht das Mindeste zu tun (Warum auch?).

    Abgesehen davon ist es Schwachfug auf einer 20GB (oder kleineren) Platte 10 GB frei zu lassen. Das mit den 10% kommt auch nicht unbedingt hin. Wieviel Platz das System auf der Platte benötigt ist eher in Abhängigkeit vom RAM und von den benutzten Programmen/Dateien zu sehen.

    Außerdem gilt diese Reserve i.d.R. ohnehin nur für die Systemplatte und nicht für "eine Festplatte" im Allgemeinen.
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Trotzdem sollte man sie nicht zu voll machen da kann es dann zu recht seltsamen Fehlern kommen (da hatten wir hier schonmal Threads zu)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen