admin benutzer weg

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von odins, 22.12.2005.

  1. odins

    odins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    folgender sachverhalt:
    auf dem g5 ist ein admin und ein normaler benutzer angelegt gewesen.
    nun habe ich diverse sachen ausprobiert, um über ftp, zugriff auf den mit sharepoits freigegebene ordner des normalen benutzers zugreifen zu können.

    portforwading im router: i.o.
    dyndns addy in firefox auf der dose eingegeben, schwupps sah ich die verzeichnisse des normalen benutzers.
    wenn ich jedoch in der hierachie nach oben ging, kam auch der admin zum vorschein.
    dann habe ich die syseinstellung auf dem mac geöffnet, und in sharepoints, in den gruppen und benutzern den admin rausgenommen, und nur den normalen user drin gelassen.
    und wie der teufel so will, irgendwie leuchtet es mir inzwischen auch ein, gibt es den admin nicht mehr.
    nun kann ich den rechner nur noch via normalen user starten. das dumme daran ist, ich habe diesen user nur mit eingeschränkten rechten versehen.

    gibt es eine möglichkeit, den admin wieder ins leben zurück zu holen ?
    bei einer beabsichtigten neuinstalltion von dvd wird ein neustart verlangt.
    da muß ich mein admin pw eingeben. prompt kommt die meldung: benutzer oder kennwort sind ungültig.
    auf der dvd befindet sich ein tool, um kennwörter zurück zu setzen.
    dies kann ich aber nicht starten, da die dvd mir sagt, ich soll über macosx installieren gehen, was ja wegen des fehlenden admin pw nicht funzt.

    hat wer nen tip, wie dem admin benutzer wieder leben eingehaucht werden kann?

    schon mal danke für die hilfe
     
  2. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    Nun muß der Root ran, nicht wahr?

    Wenn du die Suche benutzen magst (es gibt unzählige Beiträge hier darüber), kannst du hier sehr schnell im Forum nachlesen wie man diesen Account aktiviert und verwendet um solche Fehler zu beheben.

    Wenn du alles nocheinmal hier von mir hören möchtest, melde dich einfach nochmal.
     
  3. odins

    odins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    wäre mir mehr mit geholfen, wenn du so frei wärst, es mir hier zu erklären
     
  4. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    Na toll, man reicht einen Gummi-Handschuh und gleich wird einem der ganze Arm ausgerissen.

    Na von mir aus: also aufpassen

    1. Root-Account aktivieren im Dienstprogramm "Netinfo Manager" > Sicherheit

    2. Jetzigen Benutzer abmelden und als Root anmelden

    3. Dort in Systemeinstellungen > Benutzer einen neuen Administrator-Account anlegen, möglichst mit einem Namen den du vorher noch nicht hattest, weil noch Daten vom alten Admin vorhanden sein könnten (Schlüsselbund u.s.w.)

    4. Eigentlich schon fertig, ich würde ansonsten noch alle Daten des alten Admin zusammen sammeln und wichtige Routine-Arbeiten am System durchführen (da du nun schon mal als Root angemeldet bist)

    5. Und Vorsicht demnächst mit der Software Sharepoint. Einstellungen richtig lesen. Es werden nicht nur User und Gruppen gelöscht, sondern auch die Home-Verzeichnisse und gegebenfalls alle Einstellungen.

    Alles klar?
     
  5. odins

    odins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    das prob is nur, netinfo manager is nich zu sehen.
    und bei der anmeldung gibt es nur noch den eingeschränkten benutzer.
     
  6. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    Warum nicht zu sehen? Hast du dem eingeschränkten Benutzer ne Kindersicherung verpasst? Wer spielt denn auch mit diesem Kram rum?

    Starte mal mit deiner Installer-DVD und versuche mal damit das Kennwort des ehemaligen Benutzers zurückzusetzen, vielleicht existieren noch Restdaten von ihm.

    Ansonsten bleibt dir eigentlich nur noch SU-Start (Neustart und Tasten Apfel + S halten). Nützt dir aber nichts wenn du nicht im Terminal arbeiten kannst.

    Zuletzt kannst du nur mit der Installer-DVD ein neues System installieren mit der Option das Alte zu archivieren. So bleiben deine Daten erhalten und du kannst noch einmal Admin-Benutzer neu anlegen und im Grunde von vorn anfangen.

    Wär das was für dich? Oder gibst du dir lieber die Kugel?
     
  7. odins

    odins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    also,

    apfel+s - da tut sich nichts.
    mac startet, und bietet mir nur den eingeschränkten benutzer an.
    eingabe admin-benutzer oder root nicht möglich, kennword falsch

    start von dvd:
    hier verlangt die dvd eben das admin password, welches aber nicht angenommen wird.

    bei dem eingeschränkten benutzer komme ich über die dvd, ins terminal

    gibbet da vielleicht ne möglichkeit was zu machen?
     
  8. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    Habe noch nie gehört, daß bei Start von DVD ein Kennwort verlangt wird. Lege die DVD ein, veranlasse Neustart und halte nach dem Gong die Taste c. Die DVD startet nun die Vorbereitung zur Neu-Installation. (Sprache, Packete auswählen u.s.w)

    Und nun installierst du einfach neu, nur eben daß du bei Optionen den Punkt "Altes System archivieren" auswählst. Und dann läßt du die Installation laufen, dir etwas anderes vorzuschlagen wäre total sinnlos. Du machst dir sonst noch mehr kaputt als jetzt schon ist. Bisher sind wahrscheinlich nur die Login-Dateien deines Admin-Accounts unbrauchbar. Aber wenn du nicht vorsichtig bist, verlierst du weitaus wichtigere Daten.

    Tue am besten was ich sagte. Dein altes archiviertes System kannst du nachher in aller Ruhe durchsuchen und deine Festplatte wieder ordnen.
     
  9. odins

    odins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    zunächst ersteinmal vielen dank, das du soviel geduld aufbringst.
    neustart mit c drücken: der eingeschränkte user läßt sich nur auswählen
    dann viel mir ein, versuch doch mal: einschalten + alt, hat zwar etwas gedauert, bis sich auf dem bildschirm was tat, aber, oh wunder, es wurde mein altes admin pw angenommen.
    im mom rennt die aktualisierung von dvd
    will mal hoffen, das das jetzt durch geht

    und nach dem aufstehen, hilfste mir bestümmt bei den kopieren der notwendigen sachen, damit des wieder so läuft, wie vor dem gau :)

    nachtrag: zu früh gefreut
    nach erfolgter neuinstallation, nimmt er weder den alten admin namen, noch den eingeschränkten user an

    nachtrag die 2.
    ich dummbatz hatte den haken bei den benutzern drin gelassen.nu rennt er, nach erneuter installation
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2005
  10. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    Neustart +C bewirkt bei dir nicht?
    Neustart +S auch nicht?
    Aber Neustart + Alt geht (Sicherer Systemstart)
    Was hast du nur für einen Rechner?

    Also diese Krankheiten kenne ich alle noch nicht.

    Aber nur mal so als Tip für die Zukunft: Installiere und verwende niemals Tools die an und mit der Systemkonfiguration Änderungen durchführen können, solange du dein System nicht im Notfall allein wieder herstellen kannst.

    Dazu sollte man sich zumindest ein Backup der wichtigsten Komponenten (derzeitiges System, Programme und Tools) auf einem Image sichern, welches man im Notfall per Wiederherstellung im Festplatten-Dienstprogramm zu einem startfähigen Volume aufspielen kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - admin benutzer
  1. Simor
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    207
    Figlmüller
    06.11.2015
  2. compbas
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    428
    rechnerteam
    26.11.2014
  3. det99
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    547
    det99
    26.09.2012
  4. domemvs
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.121
    DBe001
    27.08.2012
  5. sncnkn
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    638
    sncnkn
    13.06.2012