AdiumX kann keine Dateien empfangen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von koli.bri, 01.02.2006.

  1. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Hallo. Hab mal ein wenig das Forum nach oben beschriebenem Problem durchsucht,aber festgestellt, dass das nur in die andere richtung (Also das Senden von Dateien) besteht.
    Bei mir aber ist das ganze anders herum. ich kann keine Dateien empfangen.

    Hab auch gelesen, dass das eventuell mit irgendwelchen Port zu tun hat, die nicht offen sind... Kann ich die irgendwie freischalten?
    Wenn ja, und dieses ja mit dem Terminal verbunden ist, bitte eine Anleitung für ganz bescheuerte, ja? :D


    Oder bin cih mal wieder der einzige, der solche Probleme mit Adium hat? ^^

    gruß
    bri
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Schau dir doch mal die Log Dateien an, wenn dein Router (hast du einen) das kann. Oder nutzt du nur die OS X Firewall? Dann kannst du dir die Logs dafuer mit dem Programm Konsole anschauen.
     
  3. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    ne, kein Router, und die Firewall ist auch nciht an (hab nur die, die schon bei MacOSX dabei war...)

    Die Konsole kann ich GAR nicht bedienen...
    Kannst Du mir da vielleicht ne kleine Schritt für Schritt-Anleitung geben? ;-)

    gruß
    bri
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Dann hast du ja doch die OS X Firewall an. ;)
    Konsole ist nicht das Terminal. Das Programm findest du unter /Programme/Dienstprogramme/Konsole
    Dort kannst du dir dann durch Druck auf 'Protokolle' deine Logdateien anschauen. Dann waehlst du /var/log/ipfw.log und guckst waehrend du ein Transfer erwartest, welche Pakete gedropped werden...
     
  5. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    oh... da hab ich wohl konsole und terminal verwechselt...uups^^

    Ich guck mal nach...
    danke
    bri
     
  6. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    alle leer...
    Alle Logfiles sind leer....

    Also, die Interne OSX-Firewall ist nicht an (Die, die man bei Sharing startet).
    gibt es denn noch eine andere???

    gruß
    bri
     
  7. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Wenn du keine installiert hast, nein. Wirklich kein Router? Dann solltest du zumindest die OS X Firewall anstellen...
    Aber so wie das jetzt ist, muesste alles durchgehen. Oder hat due Gegenstelle etwa kein AdiumX?
     
  8. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Gegenstelle benutzt das original ICQ...
    Sehr merkwürdig das ganze...
    Alles durchgehen heißt, alle Logfiles?
    Doof ist das...
    Naja, werde mich morgen mal intensiv drum kümmern, werde doch langsam müde.

    vielen dank für die schnelle hilfe.

    gruß
    bri
     
  9. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Nein, wenn du keine Firewall hast, gehen alle Pakete durch. Mach mal lieber eine an, denn der Transfer mit dem originalen ICQ geht eh nicht. Es geht nur von Adium zu Adium...
     
  10. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    doofe frage:
    Wozu Firewall? Unter Win-PC hab ich da noch nen Sinn drin gesehen, aber da ich mich nicht auf einschlägigen Website aufhalte, und für OSX nichts an Würmern, Viren, etc bekannt ist, und ich keine Sony-CD's kaufe, was für einen Vorteil hat danndie Firewall für mich?
    Pardon, aber was Netzwerke, etc, und auch Internetsicherheit angeht, hab ich keine Ahnung von der Technischen seite...

    gruß
    bri
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen