Active Directory User Login Script

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bruderklaus, 16.03.2007.

  1. bruderklaus

    bruderklaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2007
    Hallo miteinander,
    War schon überall auf der Suche, wurde leider aber nicht fündig.

    Ich habe den Auftrag bekommen unsere 2 Mac G5 in unsere Windows Domaine zu integrieren, was auch Problemlos geht. Man kann sich soweit gut mit einem Benutzer Account vom Active Directory anmelden.
    Jetzt brauchen die Domain User noch Zugriff auf die Windows Freigaben (WS2003). Über den Finder geht das Problemlos, konnte sogar ein Apple Script aufzeichnen mit dem man das ganze automatisieren könnte.

    Leider finde ich keine Möglichkeit dieses Script beim Logon automatisch auszuführen. Habe den LoginHook so konfiguriert wie vorgegeben bei Apple http://docs.info.apple.com Leider ohne Erfolg, denke es Unterstützt keine Apple Scripts.
    Habe auch versucht die Laufwerke beim Start mit einem Shell script einzubinden. Das Fnktioniert soweit, man sieht Sie bei den gemounteten Geräten aber die Verknüpfung erschein nicht auf dem Schreibtisch.
    Ich kann das AppleScript auch nicht bei jedem User in den Ordner Kopieren, da diese erst beim ersten Logon angelegt werden...

    Gibt es eine Möglichkeit das AppleScript beim Login trotzdem zu starten? Oder was gibt es sonst für eine Lösung?

    Vielen Dank schon jetzt
     
  2. bot

    bot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    03.11.2006
    applescript als programm sichern, ins dock ziehen und mit der option "bei anmeldung öffnen" versehen?

    bot
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo bruderklaus,

    ich denke ein LoginHook ist in diesem Fall unnötig. Du kannst die Windowsfreigabe einfach einmal unter dem User mounten. Wenn Du möchtest, kannst Du das Passwort im Schlüsselbund des Users speichern lassen. Von diesem Mount machst Du mit alt-apfel-drag einen Alias und wählst diesen in Systemeinstellungen->Benutzer->Startobjekte aus. Der Alias ist intelligenter als eine Verknüpfung und der Finder mountet die Freigabe automatisch mit dem Passwort aus dem Schlüsselbund.

    Gruß Andi
     
  4. bruderklaus

    bruderklaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2007
    Hey Bot...
    Das Funktioniert für diesen einen Benutzer der das Programm ins Dock zieht. Das Ziel ist aber, dass jeder Benutzer der Domäne die Laufwerke bekommt. Auch wenn er sich das erste mal anmeldet.
     
  5. bruderklaus

    bruderklaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2007
    Hey Andi
    Vielen Dank für deine Antwort. Leider bezieht sich deine Antwort auch nur auf diesen einen Benutzer.
    Ich möchte das dieses Script oder dieser Mount für alle Domänen Benutzer funktioniert...
    Gruss BruderKlaus
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo bruderklaus,

    ich habs jetzt kapiert ;) hier findest Du ein paar Beispielskripts für LoginHooks.

    Eventuell macht ad-bind-login.sh (Tiger) schon fast genau was Du brauchst.

    Gruß Andi
     
  7. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Hallo - tut mir leid, wenn ich hier einfach den Thread kapere: Sind alle User der Domäne auch auf dem Mac angelegt? Wenn nein, wäre ich an einem Login-HowTo HÖCHST interessiert. :)
    Ich habe keine große Lust, von meinem kümmerlichen Schul-Etat zwölf AdmitMac-Lizenzen kaufen zu müssen. :(


    EDIT: Ich sollte erwähnen, dass unsere Domäne unter Samba auf einer Linux-Maschine läuft.
     
  8. bruderklaus

    bruderklaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.03.2007
    Antwort

    Hey zusammen
    Uff endlich hab ichs geschafft!!!
    Ich habe ein LoginHook auf ein Shell Script gestzt. Dieses Shell Script startet dann die drei AppleScripts.
    Das gute daran: Jeder User der sich lokal einlogt muss sich natürlich beim Server authentifizieren bevor die Netzlaufwerke kommen...

    Ich poste morgen noch die Dokumentation, vielen Dank euch allen!!!

    Gruss Adrian
     
  9. bumaik

    bumaik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Hier bin ich glaub richtig ..HILFE!!!!

    Hallo Zusammen,

    ich bin jetzt nicht ganz so der Netzwerkchef und verstehe hier nun auch nicht alles, habe aber folgendes Problem und hoffe Ihr wisst hier weiter:

    Ich melde mich mit meinem MacBook im Firmennetzwerk an mit smb://blabla...

    das hat bisher auch gut funktioniert. Nun wurde hier umgestellt auf diese Domain-Freigabe-Geschichte...

    Jetzt komme ich über den Finder zwar auf den Server (mit username und pw), bzw auf die Domain, aber weiter auch nicht. Ich sollte dann auf die für meine Projekte freigegebenen Ordner zugreifen können, was nicht funktioniert, bzw. die erste Ordnerstrultur sehe ich, da is aber dann alles leer. Da ich nicht weiß wo der Fehler liegt oder was ich machen muss....

    Kann mir da jemand von Euch weiter helfen???

    Bitte!!!!! die Admins hier wissen auch nicht so recht weiter, da ich hier wohl der einzige macuser bin ... bin also ein wenig auf mich gestellt....


    LG

    Maik
     
  10. Stesch

    Stesch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    30.04.2006
    Hallo,

    auf dem jeweiligen Server muss das SMB Signing abgeschaltet werden. Infos darüber (und noch einiges mehr) gibt es hier
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen