[Acrobat 6 Pro] PowerPoint-PDF druckt sehr lange

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von enable, 28.11.2005.

  1. enable

    enable Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Guten Abend Zusammen!

    hab ne PDF Datei die sich furchtbar viel Zeit zum ausdrucken nimmt...
    sind 16 Seiten - spoolt ca. 20Min und druckt dann auch nochmal so 30Min -.

    Hab schon einiges versucht, wie neu speichern, optimieren, Seiten rauslöschen, PS schreiben u neues PDF übern Distiller, bei den Preflights stürtzt das Programm ab, als Tiff möcht ichs nicht speichern (schlechte Qualität aus Acrobat - direkt Photoshop dauert auch ewig), ...

    Hab bei der ganzen Prozedur festgestellt das hinterdem was auf den Seiten sichtbar ist noch soetwas wie eine Musterseite liegt die komplett überdeckt wird (das PDF kam vom Kunden und ist ausm Powerpoint geschrieben worden). Vermute dass das der Grund ist.

    Habt ihr ne Lösung ohne das ich die Powerpoint Datei anfordern muss?

    Achso Betriebsystem ist Mac OSX 10.3.9, Acrobat 6.0 Prof.

    Danke im Voraus!!! :) , Grüsse
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Morgen und willkommen bei MacUser,

    PDFs die aus PowerPoint erstellt worden
    sind, haben die ein oder andere Macke.
    Dazu gehört z.B. die Tatsache, dass die
    Bilder in einzelne Bereiche (Quadrate?,
    vielleicht kann das jemand anderes fach-
    männischer erklären :D ) zerlegt werden
    und somit eine längere Berechnungszeit,
    sprich längere Druckzeit.

    Wie groß (Datenmenge) ist denn das PDF?

    Was für ein Drucker (PS-fähig oder nicht)
    kommt denn zum Einsatz?

    Versuch mal im Acrobat-Druckmenü in
    den erweiterten Druckoptionen „Als Bild
    drucken“ zu aktivieren.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. enable

    enable Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Hallo Oglivy!

    Danke für Deine schnelle Antwort. Sorry das meine solang auf sich warten ließ...

    Es war ein Ricoh Aficio CL7000 Drucker (keine Ahnung ob PS-fähig oder nicht aber ohne eigenes Rip außerhalb). Das PDF hatte ne größe von 1,5 MB.

    Als Bild drucken hat funktioniert - hat die Zeit auf jeden Fall verkürzt und ich bin Dir dankbar für den Tipp, weil die Option kannte ich bisher noch nicht :) bzw. habs bisher übersehen. Danksche!

    Was auch noch zur "Verlangsamung" beigetragen hat war: dass ich das PDF von einem Mini Mac weggeschickt hab der wirklich mini ist von der Leistung. Am G5 war das ganze dann nur noch ein Drittel von der Zeit bis die 16 Seiten gedruckt waren :D .

    Bis Bald!
     
Die Seite wird geladen...