A3 Überformat Laserdrucker

Diskutiere mit über: A3 Überformat Laserdrucker im Peripherie Forum

  1. sollnix

    sollnix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2005
    hallo zusammen.
    ich suche eine guten DIN A3 überformat drucker (umgebung: webeagentur).
    kann mir da jemand einen tipp geben?

    vielen dank
    sollnix
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Wenn die Technik keine Role spielt, schau Dir mal die Geräte von QMS/Konica an. Dafür bekommst Du dann auch anständige RIP-Software
     
  3. sollnix

    sollnix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2005
    Ok.
    Danke für den Tipp.
    Ich denke ich werde mich fuer einen Xerox entscheiden.

    tschuess
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo sollnix,

    wenn du dich noch nicht entschieden
    hast, wäre es interessant zu erfahren,
    welche Aufgabengebiete der Drucker
    hätte und in welcher Preisklasse er in
    etwas liegen darf.

    Aus eigener Erfahrung, kann ich nur
    OKI empfehlen.



    Gruß
    Ogilvy
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
  5. macstone

    macstone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.02.2005
  6. Elvis

    Elvis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.11.2003
    Ich habe meinen Xerox Phaser 7750DN jetzt 6 Monate. 5 tage war der Monteur schon hier. Materialverbrauch ist sauteuer.

    4 Tonereinheiten ca. 1.000 Euro
    4 Belichtungseinheiten ca. 1.300 Euro

    zuzüglich Transportbänder, Fusereinheiten und Sonstiges

    Grüße vom Elvis
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Naja, bei unserem OKI sind die Preise auch etwa so... dafür war aber seit der Aufstellung noch kein Monteur da, da der Drucker bis jetzt noch nie Probleme hatte und man außerdem alle Verschleißteile selbst wechseln kann.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche