A3+ Drucker für 10.4.5 ?!

Diskutiere mit über: A3+ Drucker für 10.4.5 ?! im Peripherie Forum

  1. Steffus_1111

    Steffus_1111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einem zuverlässigen Drucker für meinen neuen Tiger. Der HP Deskjet 1220 PS war dufte - allerdings nur bis Mac OS 9 - und den HP Business Inkjet 2800 schicke ich heute zurück, weil er entgegen Händler-Aussage auf 10.4.x nicht läuft.

    Ich brauche einen A3 randlos oder A3+-Tintenstrahler mit hoher Farbtreue (!), postscriptfähig, gerne mit mindestens 4-Patronen-System. Letzteres wäre aber noch nicht mal zwingend notwendig. Duplex-Einheit brauch ich auch nicht. HP scheidet aus, da mir der Mac-Spezialist der HP-Hotline schon gesagt hat, dass er mir für mein Betriebssystem leider nix empfehlen könne. Kann ich ja fast nicht glauben - aber warum sollte nun gerade jemand von der Hersteller-Hotline sinnlose Anti-Werbung betreiben?!?

    Womit arbeitet Ihr denn so? Empfehlungen wären prima - Warnungen auch.
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Oh... Es gibt kaum Tintenstrahler, die überhaupt direkt PS-fähig sind (war der 1220 ja auch nicht, da war ja nur PressReady dabei).

    Mein Vorschlag wäre, einen guten normalen Tintenstrahler zu nehmen und ihn mit Printfab Pro XL zu betreiben, von da kriegst du auch Profile für deinen Drucker passend.

    Oder halt jeden anderen Software-RIP, der solche Drucker unterstützt.

    MfG
    MrFX
     
  3. Steffus_1111

    Steffus_1111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Hmmmmmm... Harmoniert Printfab Pro XL zufällig auch mit meinem alten 1220? Aktuelle Treiber gibt es für den Drucker wohl schon noch. Er hat allerdings schon 4 oder 5 Jahre hinter sich und ich dachte, es wäre schlauer, gleich in einen neuen Drucker zu investieren - aber wenn ich dann sowieso noch extra Software benötige...
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Lt. dieser Liste sollte sogar die Pro-Version mit dem 1220 gehen:

    http://printfab.de/printers.html

    (fast ganz unten)

    Aber drüber steht wieder PRO XL... hmmm...

    Frag doch am besten mal dort an.

    MfG
    MrFX
     
  5. Steffus_1111

    Steffus_1111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2006
    Hi Mr!

    Nach einigem Hin- und Hervergleiche habe ich mir letztlich eine Demo-Version von PowerRIP X bei powerrip.de heruntergeladen - und hab sie eine Stunde später gleich gekauft. Jetzt kann ich wieder mit meinem geliebten Deskjet 1220C drucken :o))) Okay, der Spaß war quasi so teuer wie ein neuer Drucker (350 Euro), aber harmoniert mit sehr vielen Drucker-Modellen - kann also auch noch eingesetzt werden, wenn der 1220 irgendwann seinen Geist aufgibt und nicht mehr zu ersetzen sein sollte.

    Vielen Dank für Deine Hilfe!!!

    Steffus_1111
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche