A.d.o.b.eProgs: websicher ist nicht gleich websicher:

Diskutiere mit über: A.d.o.b.eProgs: websicher ist nicht gleich websicher: im Web-Editoren Forum

  1. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hi all,

    habe immense Probs mit der Websicherheit von Farben. Ich wähle in A.d.o.b.e.G.o.L.i.v.e.6.0 die websichere Hintergrundfarbe CC9999 (ein rose), dann will ich aus A.d.o.b.e.I.l.l.u.s.t.r.a.t.o.r.10.0 oder aus A.d.o.b.e.P.h.o.t.o.s.h.o.p.7.0 "für Web speichern" Bilder aus Slices abspeichern, die sich nicht von der Hintergrundfarbe unterscheiden dürfen. In Illustrator habe ich als Farbprofil "Standard für Web" eingestellt und ebenfalls in Photoshop alles gewissenhaft kontrolliert, auch die Farbwerte x-fach überprüft, und alles, was rauskommt sind Bilder, die sich von der GoLive-Farbe unterscheiden, also eine sichtbare Kante bilden. Und das bei fast allen Farben, also nicht nur bei CC9999.

    Ich habe jetzt alles versucht, die Kanten sind nur weg, wenn ich als .gif mit 256 Farben abspeichere, das gibt aber zu große Dateien, die lange laden, am schlimmsten ist es mit .jpgs und großer Komprimierung. Was mache ich denn da im Farbmanagement falsch? Ich bin ratlos.

    Salü,
    mactrisha.
     

    Anhänge:

  2. Dirk Levy

    Dirk Levy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2002
    Arbeite ohne Profile, das hat auch bei mir noch
    nie geklappt und die Farben stelle ich immer
    auf selektiv ein, damit geht es sehr gut
    zwischen den Programmen. Die Farben lege ich
    übrigens in ImageReady an und über diese Werte
    dann in GoLive oder Illu, dann sollte es stimmen,
    aber auf jeden Fall ohne Profile...

    Gruß
    Dirk
     
  3. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hi Dirk,

    das ist ja witzig, ohne Farbprofile geht es tatsächlich am besten. Nur auf den TFT Displays sieht man jetzt noch ein bisschen eine Kante, was aber wahrscheinlich an den Displays liegt, so hoffe ich. Ich finde es gar nicht lustig, dass die AdobeProgs untereinander so verschiedene Farbergebnisse liefern, wenn man zum Beispiel in Illustrator ein Layout gebaut hat und dieses im Photoshop öffnet, dann konvertieren sich die websicheren Farben nicht so mit, gell?

    Salü,
    mactrisha.
     
  4. Dirk Levy

    Dirk Levy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2002
    Tja, im Web ist alles etwas anders und ich verstehe
    bis heute nicht was Colorsync im Web soll, bringt doch
    nur was wenn die Betrachter es auch haben....

    Gruß
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche