8-bit-Soundfiles konvertierbar in 16-bit-Format?

Diskutiere mit über: 8-bit-Soundfiles konvertierbar in 16-bit-Format? im Digital Audio Forum

  1. tramenes

    tramenes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Hallo GaragenBanditen,

    ich würde gerne in GarageBand (Version 2) Soundfiles (wav, aiff o.ä.) aus dem Internet verwenden. Leider handelt es sich dabei meist um 8-Bit-Dateien, die sich in GarageBand anhören wie „Mickey Maus“.

    - Kann man „8-Bits“ in ein 16er-Datei-Format konvertieren, das bei Garage-Band wohl der (hörbare) Standard ist?

    Und wenn ja, wie (wenn es geht, dann idealerweise mit einem i-Life O5-Programm oder einer freeware).

    Es dank für sachdienliche Hinweise herzlich

    tramenes
     
  2. barbour

    barbour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    20.11.2004
    Moin, konvertieren kannst du eigentlich alles in alles, das sollte nicht das Problem darstellen. Nur die Qualität bleibt halt die selbe, sprich aus 22 khz, 8 bit wird nicht die offenbarung bei 192khz und 32bit, sondern bleibt gleich nur das Format hat sich geändert.

    Sollte, soweit ich mich entsinne, eigentlich Problemlos mit Audacitiy funktionieren ( google! ). Ist opensource und somit kostenfrei im Netz zu beziehen.

    my 0.02€
     
  3. tramenes

    tramenes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Hallo Barbour,

    sorry, daß ich mich erst jetzt melde.

    Aus irgendeinem Grunde war mir laut den Forumsregeln gestern und vorgestern total nüscht mehr erlaubt. Skandal, da ich doch zugleich treusorgender Vater und treudoofer Steuerzahler bin:) Zudem bin ich mir keinerlei Verstoß gegen die
    Net-i-kette bewußt.

    Langer Schreibe, kurzer Sinn: wenn ich Dich richtig verstehe, bringt konvertieren nix, denn dadurch wird aus Blei kein Gold.

    Beste Grüße

    tramenes
     
  4. Leachim

    Leachim Gast

    der Mickeymouse-Effekt sollte nach der Konvertierung schon verschwinden. Probiers doch mal aus.

    michael
     
  5. tramenes

    tramenes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Reaktion von tramenes

    Hi leachim,

    Danke für Deine Antwort.

    Hab BARBOURS Idee mit audacity zum Konvertieren aufgegriffen und mir die Software runtergeladen. Allerdings konnte ich es aus Zeitmangel noch nicht testen (frickle gerade mit 16-bit-wavs rum, die ich bei http://freesound.iua.upf.edu runtergeladen habe.)


    Aber es wäre schön, wenn die Konvertierung Mickeymouse vertreiben würde.

    Beste Grüße

    tramenes
     
  6. tramenes

    tramenes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2003
    Reaktion von tramenes

    Hi leachim,

    Danke für Deine Antwort.

    Hab BARBOURS Idee mit audacity zum Konvertieren aufgegriffen und mir die Software runtergeladen. Allerdings konnte ich es aus Zeitmangel noch nicht testen (bastle gerade (leider nicht hörenswert) mit 16-bit-wavs rum, die ich bei http://freesound.iua.upf.edu runtergeladen habe.)


    Aber es wäre schön, wenn die Konvertierung Mickeymouse vertreiben würde.

    Beste Grüße

    tramenes
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bit Soundfiles konvertierbar Forum Datum
Logic Pro - kein Bouncen in 16 kHz 16 Bit Mono PCM möglich? Digital Audio 22.07.2015
Tipp: 32 Bit Plugins mit Logic Pro X nutzen (keine VST Bridge!) Digital Audio 31.07.2014
Aufnehmen in 32 Bit float Digital Audio 16.06.2013
Logic Pro - 64 Bit Digital Audio 18.12.2012
Logic Express 7: Audiodatei im 0 bit Format ??! Digital Audio 25.02.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche