7800GT für PCIe - Lösung für Wagemutige

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Roschtatoschta, 05.04.2006.

  1. Roschtatoschta

    Roschtatoschta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Hallo,

    nachdem es für die armen PM G5 User ja in letzter Zeit immer mehr schlechte Neuigkeiten in Form von Benchmarks gab, die zeigten wie langsam ihr System doch im Vergleich zu den Mactels ist ;-> , gibt es jetzt wieder Grund zur Freude:

    Ja, es gibt eine Möglichkeit an eine 7800GT für Dual-/Quadcore zu kommen, ohne absolute Phantasiepreise für ein "Ersatzteil" beim lokalen Apple Händler zahlen zu müssen. Allerdings ist das ganze nicht ganz so einfach wie in den Laden gehen und eine aus dem Regal nehmen, deswegen wollte ich urpsrünglich erst dazu Stellung nehmen, wenn ich auch eine funktionsfähige 7800GT in meinem PM habe. Allerdings sind die äußeren Umstände (dazu später mehr) mittlerweile so, dass ich denke das es besser ist, jetzt schon etwas zu sagen, als erst später.

    Erstmal zur Karte an sich: Klar, es geht nicht um eine offizielle Apple Version der Karte, die gibt es immer noch nicht (außer evtl. als teures Ersatzteil). Vielmehr haben die Jungs von www.strangedog.com mal wieder zugeschlagen und es in einer fast generalstabsmäßigen Aktion geschafft, die PC Version der Karte mit dem MAC ROM auszustatten.

    Leider sind die Umstände nicht mehr so gut wie noch zu Zeiten der Radeon 8500, als man sich eine der vielen funktionierenden PC Karten selber holte und schnell unter Mac OS 9 mit der MAC Firmware versah. Zum Einen funtkionieren im Moment nur zwei spezielle Karten von EVGA und zum anderen muss der ROM-CHIP ausgetauscht werden (sehr diffizile Lötarbeit). Danach verhält die Karte sich aber zu 100% (inkl. Dual-Link-DVI, etc.) wie eine Original MAC Version.

    Das Ganze wäre immer noch nicht wirklich interessant, wenn die Jungs das im stillen Kämmerlein für sich selber gemacht hätten. Dem ist aber nicht so, es wird auch "Auftragsarbeit" durchgeführt. Details dazu gibt es im "Stuff for Sale" Forum auf genannter Seite.

    Der Preis ist nicht ohne, wenn man aber bedenkt, dass er in etwa auf Niveau von MAC Grafikkartenpreisen liegt - sind halt immer teurer als die PC Version - und das einiges an Arbeit drin steckt und auch entsprechende Entwicklungskosten (erstmal herausfinden welches Board funktioniert etc.), dann ist er mehr als fair und immer noch weniger als die Hälfte des Preises für das Ersatzteil.

    Gut, wie ihr euch jetzt denken könnt, habe ich mir so ein dann Ding bestellt und wollte erst davon schreiben, wenn ausführliche Tests in meinem PM die Funktionsfähigkeit bewiesen hätten. Leider kommen jetzt schon erwähnte äußere Umstände ins Spiel: Zum einen ist die erste Karte, die für mich umgebaut werden sollte schon defekt vom PC Händler gekommen, d.h. sie hat unter Windows schon Artefakte gezeigt. Da macht es natürlich keinen Sinn, sie umzubauen, weswegen Ersatz besorgt werden muss, was einfach Zeit kostet.

    Zum Anderen gehen in den Staaten (ist aber hier auch so) die Lagerbestände an 7800GT Grafikkarten so langsam zur Neige, weil die 7900 am Start ist. Deswegen könnte es gut sein, dass in kurzer Zeit diese Option nicht mehr existieren wird bzw. die Durchführung erheblich schwieriger wird, weil man kaum noch an 7800 Karten (zudem in passender Ausführung) kommt. An der 7800GTX bzw. der 7900 sind sie schon dran, aber das ist momentan noch absoluter Experimentalstatus.

    Deswegen wollte ich für Wagemutige/Verzweifelte ;-) auf diese Option hinweisen, bevor ich selber noch was zur Qualität der Karte sagen kann. Anmerken sollte ich vielleicht noch, dass es natürlich mehrere Berichte über die Qualität des Umbaus gibt, die alle 100% Funktionsfähigkeit attestieren. Sonst hätte ich auch nicht zugeschlagen.

    Mein Bericht wird folgen, sobald die Karte endlich hier ist (schätze Ende nächster Woche).

    Bis dann,

    Carsten

    PS: Eine 7800GS für AGP funktioniert übrigens auch schon, allerdings nicht in jedem G4.
     
  2. Roschtatoschta

    Roschtatoschta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    So, die Karte ist jetzt seit einer Woche hier, ich hab leider im Moment nicht viel Zeit dazu viel zu schreiben, ich kann aber sagen, dass sie bis jetzt den Aufwand wert zu sein scheint.

    Die Karte läuft absolut stabil und schnell und verhält sich, soweit ich das einschätzen kann, zu 100% wie eine Apple-OEM 7800GT.

    Mit Aperture zu arbeiten ist ein Genuss im Vergleich zur 6600 - zumindest solange Aperture 1.1 nicht wieder anfängt völlig unmotiviert CPU-Leistung zu fressen (but that's a different story).

    Was man auch nicht machen sollte, ist es beim Testen aus Versehen die Quartz Extreme Beschleunigung zu deaktivieren (geht mit einem Programm aus den Developer Tools) - so langsam hab ich Mac OS X noch nie gesehen... :-( Nach einem Neustart ist aber wieder alles in Butter und die GUI rennt nur so. :)

    Bei weiteren Fragen steh ich gerne zur Verfügung, ansonsten kann ich nur empfehlen zuzuschlagen, solange 7800GT noch zu haben sind.

    Bye,

    Carsten
     
  3. MacGoblin

    MacGoblin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2006
    Nicht gefunden ...

    habe mit grossem interesse deinen artikel gelesen, da ich ein spiele freak für apple bin. leider gibt es den shop teil auf der webseite nicht mehr... hast du eine idee ??
     
  4. Roschtatoschta

    Roschtatoschta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Da gibt es keinen richtigen Shop, sondern du musst in die Foren gehen und da dann im "Stuff for Sale" Bereich schauen. Angebot kommt dann afaik relativ weit oben.

    Bye,

    Carsten
     
Die Seite wird geladen...