5GB .mov Datei

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von jonasroe, 20.11.2004.

  1. jonasroe

    jonasroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    Mit welchem Programm kann ich eine .mov Datei von 5GB auf ca.3GB konvertieren?????
    Mit DVD2oneX und DavideoX geht das, so viel ich weis nicht!!!!!
     
  2. guitarfreak

    guitarfreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Also, das kommt glaube ich darauf an, was du hinterher damit machen möchtest.
    Wenn es einfach nur zu anschauen auf dem Computer sein soll, würde ich das evtl. als Divx komprimieren...
     
  3. jonasroe

    jonasroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    Ich möchte das ganze nachher mit iDVD auf eine DVD brennen und so auf einem DVD Player abspielen können!!!
    Danke
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    wie ist diese datei entstanden?

    versuch mal, ob sie in iMovie importiert werden kann. von dort geht es dann nach iDVD.

    ww
     
  5. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    imovie kann aber nur 2GB grosse dateien importieren. du musst es entweder direkt mit quicktime komprimieren, oder mit quicktime in stücke zu je <2GB zerhacken. diese stücke dann in imovie importieren, und anschliessend für idvd exportieren.
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    stimmt. sorry denkfehler :rolleyes:

    ww
     
  7. jonasroe

    jonasroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    Welches Format soll ich also nin bei Quicktime nehmen um ein QuickTime Film zu exportieren?? Die Datei ist 5GB gross und soll etwa auf 3GB schrumpfen. Die Qualität sollte auch noch akzeptabel sein.
     
  8. jonasroe

    jonasroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    Wieso muss ich das ganze nach iMovie importieren?? Wird es, wenn ich es von dort aus exportiere kleiner????
    Wenn ich es mit Quicktime mache mit welchem Format muss ich es dann exportieren dass es idvd kompatibel ist?
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    schon mal versucht die .mov direkt nach iDVD zu ziehen?

    ww
     
  10. jonasroe

    jonasroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2004
    das geht schon aber sie ist zu gross um nachher auf dvd zu brennen!!!! leider
    darum sollte ich es irgendwie konvertieren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen