4 semester uni daten gelöscht????

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ibook g4, 11.08.2005.

  1. ibook g4

    ibook g4 Thread Starter Gast

    servus,

    folgendes problem. habe ein ibookg g4 und hatte vorher einen windoof xp rechner. habe mir alle wichtigen uni daten aus 4 semestern auf dem xp rechner auf eine cd-rw gebrannt. dies habe ich getan, indem ich die daten einfach auf die leere cd gezogen habe, also keine zusätzliche brennsfotware benutzt.

    nun war ich vor ein paar tagen bei einer freundin und musste noch 2 dateien zusätzlich auf die cd-rw brennen (auch über windows xp), was eigentlich kein problem ist aber da ging wohl einiges schief....jetzt sind alle daten von der cd-rw gelöscht, die 2 dateien die zusätzlich gebrannt werden sollten sind nicht auf der cd, die uni sachen sind nicht mehr drauf! es ist nur noch eine einzige datei (eine ausarbeitung über 30 seiten) drauf.

    habrt ihr eine idee wie ich die daten zurück bekommen kann??????
    wie gesagt, besitze derzeit ein ibook. sollte jmd. ein windows programm besitzen wäre das auch eine hilfe, würde mir dann nen win rechner suchen.

    ich möchte nur irgendwie die dateien zurück haben, heul!!!

    sollte ich vielleicht auch nochmal in einem windows forum posten? wo?
     
  2. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Ist die Session richtig geschlossen? Ich würde die Nero-Software empfehlen. Aber die gibt es nur für Win. Ansonsten wüsste ich nicht, wie man Daten wiederherstellen können sollte. Das ist nicht der Sinn und Zweck einer CD.

    Sorry, dass ich nicht mehr helfen kann.
     
  3. Sl0815

    Sl0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    --- fullquoting gelöscht ---

    Au weia. Ich hab mal versuch Bilder über WinXP ohne zusätzliches Brennprogramm auf ne CD-RW zu brennen. Beim ersten Mal hat alles prima geklappt, beim zweiten Mal waren dann auch alle Daten weg.

    Und ich befürchte, daß du nicht mehr an deine Daten rankommen wirst... Meiens Wissens nach gibt es kein Programm mit dem man Daten von einer CD zurückholen kann...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2005
  4. ibook g4

    ibook g4 Thread Starter Gast

    ich kann es dir nicht sagen, auf jeden fall sind wohl nur noch 1,7mb auf der cd belegt (also diese eine datei). wie gesagt hab ich die cd über die interne windows brennsoftware gebrannt, also einfach per drag and drop daten auf cd ziehen und dann die cd updaten / brennen.
     
  5. ibook g4

    ibook g4 Thread Starter Gast

    das ist wirklich au weia. man diesen bill gates würde ich zu gerne mal persönlich treffen. der typ kann mir nicht erzählen das der ganze mist in windows keine absicht ist. gestern war ich bei meinem dad in der praxis und da steht auf einmal einfach sein tft monitor um 180 grad verdreht.

    aber egal, geht ja um mein problem hier....
     
  6. cilly

    cilly Thread Starter Gast

    Es ist möglich, dass nur das Dateisystem überschrieben wurde. Demnach können sich die Daten sehr wohl noch auf der CD befinden. Du müsstest dazu ein komplettes 1-1 image machen (okay kann man überspringen) und die Daten mit einem unter C64 genannten Diskettenmonitor betrachten. Es gibt auch Analyzer-Software, die eben aus diesen Daten erkennen kann, ob es sich um Word-File oder um eine txt-Datei handelt. Sollte das Neu-Brennen nichts überschrieben haben, könntest du alle Daten retten.

    * C64... war nur ein Beispiel, heute gibt es modernere Methoden. Hexdump, z.B.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2005
  7. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    16.05.2005
    Ich wollte gerade fragen ob Windows eine CD eigentlich überhaupt per Drag+Drop brennen kann.. die Antwort muss dann aber wohl NEIN sein.. ;)

    Es gibt in der WinWelt ja so recoveryTools, braucht man schließlich auch oft genug, aber ob das in diesem Fall hilf?! eher nicht. Ich denke dass bei der Erstellung was falsch gelaufen sein muss. Keinen Zugriff mehr auf die Daten auf dem WinRechner?

    Die Nummer mit dem Monitor find ich nicht so spektakulär, hat halt jemand umgedreht.. :)
     
  8. ale

    ale MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    09.12.2004
    hatte vor kurzem ein ähnliches problem

    ich konnte mit "h2cdimage" ein image von der cd/dvd erstellen, das habe ich dann gebrannt (mit nero, müsste aber mit jedem problem gehen) und alle daten waren auf der neuen cd

    das programm ruft man unter dos-promt wie folgt auf:

    h2cdimage 0:0:1 <filename> [-i] "die zahlen geben die laufwerksnummer an"

    das programm wurde glaub ich von einem c't - redakteur geschrieben

    runterladen kannst du es von meinem server:
    downlaod

    ich hoffe es hilft dir
     
  9. Shuffle

    Shuffle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.08.2005
    @ibook g4:
    Ich würde noch eine andere Idee einwerfen; da du noch Dateien dazugebrannt hast, könnte es sein, du hast eine Multisession-CD kreiert? Wenn ja, habe ich es schon desöfteren erlebt, dass verschiedene Laufwerk genau damit ein Problem haben, wenn sie auf eine nicht abgeschlossene Multisession-CD stossen ...
    Dann wäre es eine Idee, du schaust bei dem XP deiner Prinzessin erstmal mit Nero auf die CD, Rekorder / CD Info, ob dir Nero überhaupt anzeigt, ob ein gewisser Umfang an Daten auf der CD ist - sagt er dies, könnte man schauen, ob die CD abgeschlossen ist und wenn nicht, abschliessen. Und dann nochmal lesen probieren?

    Gruß
    Shuffle
     
  10. TirasX

    TirasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2005
    in der vor letzten c't war ein Artikel über Datenrettung von CD
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen