300 PIXEL mit iMovie

Diskutiere mit über: 300 PIXEL mit iMovie im Multimedia Allgemein Forum

  1. johnmccalvey

    johnmccalvey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Hallo an Alle.

    Ich möchte einen mit iMovie hergestellten Spot in Einzelbilder abspreichern.

    Folgende Vorgaben habe ich bekommen:

    TiFF Dokument
    1920x1080
    RGB
    300 dpi/Pixel

    Alles kein Problem bis auf die Pixel.
    Wenn ich das Tiff in Photoshop lade, zeigt es mir 72Pixel an.
    Größe und alles andere stimmt überein.

    Wer kann mir helfen ??

    MfG
    John
     
  2. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Du kannst den Wert (der nur für die Ausgabe interessant ist) einfach ändern. In Photoshop kannst du bei der Bildgröße 300, statt 72 eintragen OHEN(!) das Bild umzurechnen (also so, dass die Pixelzahlen gleich bleiben).
     
  3. johnmccalvey

    johnmccalvey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Das stimmt schon soweit - aber dann ändert sich bei mir auch automatisch die Größe.
    Ich habe dann 8000 x 4500 ... bzw. nee, wenn ich neu berechnen abhacke gehts.
    Aber ist die Qualität dann das was ich brauche ?? Kann ich nicht gleich aus dem MAC heraus in 300 Pixel speichern ?
     
  4. johnmccalvey

    johnmccalvey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Und noch was .... ich habe das gespeicherte gerade nochmals geöffnet und überprüft. Jetzt hat das Ding nur noch 266 Pixel :-(
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Die dpi-Zahl (das Wort Pixel hat hier nichst zu suchen) ändert nichst(!) an den Bilddaten. Sie gibt nur an, wieviele Punkte=Pixel (in diesem Falle) pro Inch (z.B. beim Drucken) ausgegeben werden.

    Wenn du nach dem Speichern und Öffnen plötzlich einen anderen Wert hast, dann hast du irgendetwas übersehen. Noch mal versuchen.
     
  6. johnmccalvey

    johnmccalvey Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Aha - na ja, ich hab da nicht so die Ahnung. Die Bilder sollen ausbelichtet werden um einen 35mm Spot zu erhalten. Also zu fazzen. Die Tiffs sehen meiner Meinung nach etwas "schmieriger" aus als ein TGA. Ich glaube ich muss die nochmal fragen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PIXEL iMovie Forum Datum
Wie lade ich Videofilme in iMovie? Multimedia Allgemein 18.10.2016
Film von DVD Recorder für Mac umwandeln - VLC? Multimedia Allgemein 15.02.2015
iMovie: Video von 70 Sekunden erzeugt 45MB Multimedia Allgemein 14.05.2014
iMovie Projektspeicherung funktioniert nicht Multimedia Allgemein 08.06.2012
MOV nach Konvertierung durch iMovie nicht mehr AppleTV kompatibel Multimedia Allgemein 16.01.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche