2ter lineout am Macbook(Traktor,imic und co)

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von spone, 18.11.2006.

  1. spone

    spone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2006
    Hallo,

    bin vor nicht all zu langer zeit auf apple umgestiegen.(macbook).

    Und habe nun traktor dj studio. Ich möchte gerne im external mixer mode arbeiten.

    Also quasi. 1ausgang vom macbook an kanal 1 des mixer.
    2ausgang vom macbook an kanal 2 des mixers.

    Wenn ich das richtig sehe, brauche ich dazu ein usb fähiges gerät.

    Ich hörte von imic....... finde es aber nirgends (die neue 2er version).
    Die paar angebote von ebay finde ich nicht seriös genug.(Britischer händler)(Nix gegen Briten ;) ).Und ich brauche es schnell (bei amaton 4-6 wochen lieferzeit)

    Habe nun bei Pearl das hier endeckt:
    http://www.pearl.de/pearl.jsp?redir=yes&screenX=1280&screenY=800

    Ist das was vergleichbares? Kann ich im späteren noch final scratch einbinden?

    Wenn das was sein sollte, und alles mit dem outputrouting klappt, kann ich dann ganz normal über Mixer vorhören?anstatt im Programm?

    Und eine offtopic frage. wenn ihr mit nem notebook musik macht. benutzt ihr eine externe maus oder das trackpad? Ich finde wenns mal stressig wird(ein track muss schnell geladen werden und und und) ist das trackpad nicht der beste freund. die maus hingegen finde ich wieder dumm zumm rumschleppen.
    Ich freue mich über antworten,

    schöne grüße
     
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Die URL bringt gar nix...
     
  3. spone

    spone Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2006
  4. filzer

    filzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.10.2003
    du solltest schon eine soundausgabe holen, die zu traktor kompatibel ist, das imic ist es mE nicht. final scratchen geht auch nicht, da gibt es ein extra gerät. traktor ist angeblich nicht besonders stabil auf intel-macs unter rosetta.

    zum hobbymässigen mixen reicht vielleicht eine hercules dj-console, dass ist soundKarte und mischer in einem. damit kannst du auch einiges der software steuern, also ohne maus oder trackpad, mit richtigen knöpfen...

    schau mal unter torq-dj.com da gibt es z.b. den mixer X-Session Pro (ist von m-audio) und ne passende audiokarte...


    sonst gibt es noch was von behringer, (dj2000 oder so), auch billiger.


    richtig schick der ecler nuo4
     

Diese Seite empfehlen