200 GB Festplatte im G4 533 Dual mit Problem

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von porschbel, 30.01.2005.

  1. porschbel

    porschbel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2004
    hallo,

    ich habe vor kurzem eine 200 GB Festplatte (Seagate) eingebaut, sie lief auch einwandfrei bis zu einer Belegung von etwa 115 GB. Jetzt hat sie andauernd Schreib- und Lesefehler.
    Unter Ablage-Information wird eine Kapazität von 186,18 GB, davon frei 68,75 GB angezeigt.
    Im Systemprofiler dagegen werden 127,87 GB, verfügbar 69,76 GB angezeigt. Das verunsichert mich etwas.
    Nun habe ich gelesen, daß sowieso nur 128 GB verarbeitet werden können.
    Meine Frage:
    Wie löse ich das Problem? Muß ich nun auf die ca. 65 GB verzichten oder gibt es eine Lösung?
    Ich hätte schon mal versucht die Platte mit dem Festplattendienstprogramm in zwei Partitionen auzuteilen, aber ich weiß im Moment nicht wohin mit den 115 GB.
    Gelesen habe ich auch etwas von Speedtools und iPartition, habe aber beide Programme nicht, lohnt es sich diese zu besorgen bzw wie geht man damit vor?

    Gruß
    porschbel
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Es ist so das der Rechner intern am BUS nur bis zu 128 Gb verwalten kann .
    Du hast zwei Möglichkeiten die volle Kapazität zu nutzen die HD extern über FireWire benutzen oder in deinen Rechner einen neuen Controller z.b. von Sonnet einbauen.

    Gruß
    Marco
     

Diese Seite empfehlen