1und1 DSL Teleflat analog/isdn Problem

Diskutiere mit über: 1und1 DSL Teleflat analog/isdn Problem im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. cvf

    cvf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Hallo ich habe echt Probleme die 1und1 DSL Telefonie in Gang zu setzen.

    Hardware:

    analoger Anschluß
    ISDN Endgerät Telekom S45
    Zweitgerät Telekom Handset 45K Kabellos
    FritzBox


    Surfen klappt, nur die Telefonie zu starten haut nicht hin, im Regelfall ging das Handset nach Funkübermittlung des Endgerätes an.
    Nach Freischaltung der Festnetznummer kommt keine Bestätigungsanruf von 1und1 Anruf an.
    Könnte es hieran liegen?

    1. Das Endgerät läßt sich aufgrund des breiteren Steckers nicht an die Fritzbox (Fon1) (schmaler Stecker) anschließen. Oder kann es auch an die isdn So Buchse? Kommat aber trotzdem kein Anruf. Gibt es hierfür einen Adapter? Kann man überhaupt ISDN Telefone an Analog betreiben?

    2. Schalte ich ein analoges Tel. an, habe ich nicht die Möglichkeit die Freischaltung über die Zifferneingabe zu machen, und das zweite Tel. kann nicht über Funk aktiviert werden.

    Wer weiß Rat ich hab keinen mehr...

    Danke für jede Hilfe.

    Christian
     
  2. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    ISDN-Telefone gehen nicht an der (analogen) Fritz!Box. Dafür brauchst du die neue FritzBox 5050 oder 7050 mit ISDN-Anschlussmöglichkeit...

    Also bleibt mit deiner Ausstattung nur die Möglichkeit, dein ISDN-Telefon weiterhin am NTBA angeschlossen zu lassen und für eingehende Festnetzgespräche zu nutzen, und an die FritzBox ein analoges Telefon anzuschließen und damit Internettelefonie zu machen.

    Ansonsten kannst du dir alternativ halt eine der obigen FritzBoxen besorgen und dann da auch dein ISDN-Telefon anschließen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2005
  3. cvf

    cvf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Moin, danke für deine Antwort, ich habe die Fritzbox Fon 5050 (UI), nur wo muß ich dann welches Telefon einklicken, alle Möglichkeiten sind schon durch, ich bekomme weder einen eingehenden noch einen ausgehenden Ruf hin, - 1und1 kommt auch nicht mit dem Bestätigungsruf zur Freischaltung durch....

    Folgendes ist nun verbunden.

    DSL Splitter:

    Eingang Amt analog
    Ausgang DSL - zur Fritzbox 5050 (DSL EIngang)
    Ausgang F- Buchse mit Adapter und Ethernetkabel zum analog/isdn Eingang FritzBox

    Was übrig bleibt ist das Telekom (Siemens) S45 als ISDN Endgerät und das dazugehörige Mobilteil. Wie gesagt analoge Leitung, ISDN Endgerät

    Was tun?
    Danke

    Christian
     
  4. Little_L

    Little_L MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.06.2005
    Hat jemand eine Ahnung, ob ich mit mehreren Nummern/Telefonen mit der Fritzbox und Telefonflatrate telefonieren kann, auch wenn man nur einen T-Net anschluß hat und kein ISDN?
    Da ich in einer WG wohne, wäre es gut, wenn wir drei Telefone anschließen können und jeder seine eigene Nummer hat, und ein normaler Anschluß ist halt billiger als ISDN
     
  5. hoschy07

    hoschy07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    12.05.2004
    @Little_L
    Hallo, das was du vorhast ist mit der Fritzbox und T-Net analog möglich. Ein Anschluß und Telefonnummer geht über den Analog-Anschluß die restlichen Anschlüsse und Nummern musst du per VoIP realisieren.
    Wir haben momentan zusätzlich 4 VoIP-Nummern in der Fritzbox eingetragen und es funktioniert wunderbar, jeder hat seinen Anschluß und du kannst auch konfigurieren welches Telefon dabei klingeln soll. Ich bin bei 1&1 und kann die sehr empfehlen. Du solltest allerdings beachten das für deine Anzahl von Anschlüsse die DSL-Geschwindigkeit ausreicht, so dass auch alle gleichzeitig telefonieren können. Für 3 VoIP-Anschlüsse solltest du entweder die 2.000 oder gleich die 6.000 Leitung beantragen. Durch die Lösung kann man sich echt viel Geld sparen.

    hoschy07
     
  6. Little_L

    Little_L MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.06.2005
    Vielen Dank!!
    1und1 ist eigentlich schon ne beschlossene Sache und hatten auch schon eher and 6000 als an 2000 gedacht, da eine Telefonflatrate mit 3 Telefonen und 3 Computern schon ganz schoön was frisst!

    Kurze Frage noch, muss eins der Telefone and den normalen Anschluß angeschlossen sein, oder können auch alle drei an die Fritzbox gehängt werden?
     
  7. hoschy07

    hoschy07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    12.05.2004
    Alle Telefone sollten (müssen) sogar an der Fritzbox hängen, da diese als Telefonanlage fungiert. Die Fritzbox wird/kann dann an das Festznetz angeschlossen werden, entweder als Fallback oder aber auch als eigene Leitung.
    Die Fritzbox ist wirklich sehr flexibel einstellbar und bietet Komfort einer sehr teuren Telefonanlage. AVM bringt auch ständig Neuerungen dafür.
    Ich bin mir sicher du wirst die Entscheidung nicht bereuen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 1und1 DSL Teleflat Forum Datum
DSL-Abbruch FritzBox neuester Generation und 1und1 Internet- und Netzwerk-Software 21.10.2006
DSL-Zugang bei 1und1 Internet- und Netzwerk-Software 25.06.2006
Probleme DSL und 1und1 und PowerBook G3 Internet- und Netzwerk-Software 26.05.2005
auf 1und1 dsl flat umsteigen, geht das? Internet- und Netzwerk-Software 09.04.2005
dsl 1und1 Internet- und Netzwerk-Software 25.03.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche