1GB RAM manchmal da manchmal nicht.....

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von ohneschuhe, 20.09.2005.

  1. ohneschuhe

    ohneschuhe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    04.04.2005
    Hallo,
    hab mir einen GB Speicher zusaetzlich zu meinem ibook gekauft, weil er nach dem Standby manchmal Fehler verursacht hat, hab ich ihn zurueckgeschickt und einen neuen bekommen, der neue verursacht nun folgende Fehler:
    1.Nach laengerer Standbyzeit wacht das ibook erst gar nicht mehr auf (schwarzer Bildschirm). Nach kuerzerer Standbyzeit funktioniert alles praechtig.
    2.Der Bildschirm schaltet sich einfach ab, wenn man in den Standby geht und wieder zurueck geht er wieder an.
    3.Der extra Speicher wird erst nach dem 2-4 Hochfahren erkannt, aergert am meisten, da es mir zu zeitaufwendig ist.
    4.Manchmal friert auch der mauszeiger beim starten ein....
    5. Seit neuestem stürzt das System einfach so ab, soll heissen das ibook schaltet sich aus!!!!

    Alles in allem war ich mit dem alten eigentlich besser bedient...Kennt irgendjemand die Fehler und kennt jemand Lösungen?
    Danke im Vorraus
    gruss mischa
     
  2. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    hardwaretest laufen lassen und evtl. speicherriegel ersetzen. riegel scheint nicht richtig zu passen. hatte mal einen samsung-riegel 1gb, der nur ab und zu erkannt wurde. habe ihn zurückgebracht und durch ein anderes produkt ersetzt. jetzt funktionierts tiptop.
     
  3. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Was hast du dir für einen Riegel gekauft? (Marke, Händler etc...) ?

    Ich habe in mein iBook einen 1 GB Riegel von Kingston, der funktioniert seit der 1 Sekunde ohne Probleme.
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Wenn der Speicher der Fehlerverursacher ist (muss aber nicht sein) ist die einzige Loesung erneuter Umtausch.

    Lass doch mal die Apple Hardware Test CD im loop laufen um zu testen ob der Speicher defekt ist. Dazu den erweiterten Test mit cntrol+L starten. Am besten am Abend starten und dann einfach laufen lassen. Der Test wird solange durchgefuehrt bis ein Feler gefunden wird oder bis der Test mit der Ausschalttaste abgebrochen wird.
     
  5. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Das Einfachste wäre doch den Riegel rausnehmen und gucken ob das iBook sich wieder normal verhält?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen