19" Medion Monitor bei Aldi Nord

Diskutiere mit über: 19" Medion Monitor bei Aldi Nord im Peripherie Forum

  1. PowerMacMini

    PowerMacMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    20.01.2005
    Hallo zusammen,

    ich suche schon seit einiger Zeit einen guten und günstigen 19" TFT zum Anschluss an mein 12" PB.

    Ab 9. März gibts bei Aldi Nord folgenden TFT:
    MEDION 19' LCD-Flachbildschirm
    *
    Stück
    299,-

    Sichtbare Bildschirmdiagonale 48,2 cm
    Reaktionszeit typ.= 8 ms
    VGA und DVI-D Anschluss mit automatischer Signalerkennung*
    Strahlungsarm nach TCO03
    Kontrastverhältnis typ.= 700:1
    Helligkeit typ.=300 cd/m2
    Betrachtungswinkel:
    *typ. = horizontal 150° / vertikal 135°
    Maximale Auflösung: 1280 x 1024
    2 integrierte Lautsprecher
    Universal Netzbetrieb (AC 100-240V ~ 50-60Hz)
    Gehäusefarbe: silber
    *DVI Kabel ist fix am Monitor


    Meint ihr, der ist OK ?
    Für mich sehen die Daten eigentlich recht positiv aus oder?
    (Außer vielleicht die Lautsprecher, aber die sind mir nicht wichtig; hab externe)

    Gruß,
    Andreas





    *
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2005
  2. SanCanuto

    SanCanuto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.02.2005
    na ja, ich bin nicht ganz so fit, was TFTs anbelangt. Aber ich hab mir in letzter Zeit auch einige Daten angesehen, daher scheint mir, man muss die Angaben von Aldi etwas kritisch betrachten:
    Vorneweg: alle Daten sind "besser" als die anderer Hersteller.
    Besonders: Reaktionszeit 8ms - Wieso schaffen andere nur 16ms?
    Auflösung: Dachte, alle 19" wie 17" hätten 1024*768 (nativ)

    Der Kontrast ist auch mal gut doppelt so hoch angegeben wie sonst bei anderen...

    Aber besser mal andere Posts abwarten, ich bin wie eingangs gesagt da auch nicht so'n Guru.
     
  3. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Hallo,

    von den Daten her hört der sich gut an. Aber ich weiß nicht. Würde den erst mal lieber in Aktion sehen. Habe vor kurzem hier einen 349.-Euro 17" LG TFT gegen meinen Medion 19" CRT gehabt und bin vor Schreck fast umgefallen. Der TFT hatte voll die falschen Farben.

    Vielleicht kaufen, ausprobieren und bei Nichtgefallen zurück geben. Geht bei Aldi doch.
     
  4. MacEbola

    MacEbola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2004
    Aldi TFT

    Ich würde davon abraten. Ein Aldi TFT macht schon an einer Dose kein Gutes bild.
    Kauf dir nen Benq, damit fahre ich sehr gut. Oder kuck mal auf die Seiten der üblichen Mac Dealer, da gibts aktuell gute Angebote im TFT bereich.
     
  5. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Hast Du auch gerade DEN von Aldi gesehen? Die werden doch auch immer besser.

    Übrigens, Aldi süd hat den auch ab Mittwoch. Würde mich schon reizen den mal zu testen.
     
  6. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    26.10.2004
    hallo
    also ich würde ganz klar von dem tft bei aldi abraten.die daten sind sehr gut.der monitor ist schlecht.alleine das design.alles billig-plastik.ok,das wäre geschmackssache.aber probiere es aus.wenn er nicht das bietet was du willst,bringe ihn wieder zurück.das ist der vorteil von aldi und lidl...etc.ich hatte den vorgänger 2 tage an meinem g3b/w.ganz schlecht.dann einen benq mit wesentlich schlechteren daten dran und ein unterschied wie tag und nacht.wenn du einen guten günstigen und schönen tft suchst kann ich dir benq oder xerox empfehlen.dies aus persönlicher erfahrung.selbst mit einer 16mb graka wunderbare bilder und darstellung

    sonny
     
  7. Alfisto

    Alfisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2004
    Was nix kostet ist auch nix. Finger weg vom Alid Elektronik-Müll. Gerade bei TFTs. Die Gefahr, dass dort die Ausschuss Panels von den Herstellern verbaut sind (die sind nämlich sehr günstig zu haben) würde mich abschrecken.

    Ich kann Samsung sehr empfehlen. Die haben in meinen Augen die besten Panels im Consumer Segment.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Ich habe keine Ahnung ob es was taugt oder nicht, aber ich persönlich würde es nicht nehmen.
    Lieber etwas mehr ausgeben und sich nicht rumärgern müssen, wenn es dann doch nicht so gut ist wie in den Prospekten dargestellt.
     
  9. SanCanuto

    SanCanuto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.02.2005
    ... kann ich so nicht stehenlassen.

    SanCanuto, die Sonne den Schnee und die Liebe genießend
     
  10. PowerMacMini

    PowerMacMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    20.01.2005
    Puuh, was mach ich denn nun?

    Ich glaub, ich wage es einfach mal und werde ihn testen. Auch wenn ich nicht viel Ahnung davon hab, werd ich dann mal hier nen kleinen Testbericht schreiben.

    Das Vorgänger Modell hatte ja noch keinen DVI Anschluss. Deswegen hab ich die Hoffnung, dass der Neue gar nicht so schlecht ist. Na, mal sehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Medion Monitor bei Forum Datum
Wer hat derzeit Erfahrungen mit dem Medion NAS 2TB Platte Peripherie 15.06.2013
Medion Repeater MD 86833 als Access Point Peripherie 16.05.2013
Externer Medion Monitor am MacBook Air Peripherie 12.12.2012
Medion md 20246 Display am MacBook Pro Mid 2009 Peripherie 02.08.2011
Medion Monitor will nicht angezeigt werden.. Peripherie 23.09.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche