16:10-Displays unproblematisch?

Diskutiere mit über: 16:10-Displays unproblematisch? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. carthum

    carthum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2006
    Ich möchte mir gerne ein Widescreen-Display zulegen, dass als native Auflösung 1440x900 Punkte hat. Klappt das problemlos mit der Ansteuerung über einen neuen Intel Mini? Beim PC gab´s damals ein Problem mit der Grafikkarte, die wollte partout nur die Standard-4:3-Auflösungen ausgeben.
     
  2. KingBoarder

    KingBoarder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.10.2005
    war das nicht 16:9 kopfkratz

    Eigentlich müsste der neue Mini das unterstützen, denn er wird ja als Multimedia oder Wohnzimmer Rechner angepriesen!

    Genau weiß ich es aber nicht.

    Frag mal bei einem kundigen Apple Dealer deines Vertrauens! :D


    Die haben ja so eine blöde Intel Grafik eingebaut, die nicht mal QE und CI unterstützt!
     
  3. hmanamh

    hmanamh Gast

    Ja, das geht!
    apple-seite:
    DVI-Videoausgang unterstützt digitale Auflösungen von bis zu 1920 x 1200 Pixeln, Unterstützung für 20" Apple Cinema Displays, 23" Apple Cinema HD Displays, kohärente digitale Bildschirme mit bis zu 154 MHz und nicht-kohärente digitale Bildschirme mit bis zu 135 MHz
     
  4. [sonic]

    [sonic] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.10.2005
    was zum geier sind kohärente und nicht-kohärente Bildschirme... und in wie fern hat ein TFT Bildschirm nun doch ne Bildwiederholrate?
     
  5. RonAK

    RonAK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2005
    Nein wars sicher nicht... 16:9 - Display gibt es meines Wissens auch keines, da das Bild dann doch schon deutlich zu "niedrig" ist um damit arbeiten zu können. 16:9 gibts nur bei Filmen...

    Und am PC wars definitiv nur ein Treiberproblem und kein Problem der Grafikkarte, jede Karte die genug Speicher für eine solche Auflösung hat, packt rein von der Hardware 16:10...
     
  6. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Nein, 16:9 gibt es nur bei Fernsehern, Widescreen Computer haben ein Seitenverhältnis von 16:10, manche sogar 15:10 (15" PowerBook).

    Auch falsch, wird beides unterstützt. Ist zwar eine blöde Intel-Grafik, die ist aber trotzdem deutlich schneller als die alte.

    Zum Problem selbst: Sollte gar kein Problem sein, 1440x900 ist mittlerweile eine gängige Auflösung, wird ja auch von Apple selbst benutzt (PowerBooks, MacBook Pro)
     
  7. Rayo

    Rayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Selbstverständlich kann das der Mini :D Alle (also im Apple Store erhältlichen) Rechner von Apple können das ;)
     
  8. KdK

    KdK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2006
    JA das geht. Habe auch einen Widescreen an meinem Mini (G4). Auf der Dose kam der Bildschirm mit 1440x900 im DVI-Mode absolut nicht zum Laufen, sondern nur im analogen Mode mit geringerer Auflösung :mad: . Bei meinem switch auf Mac funzte der Bildschirm auf Anhieb und ohne jegliche Probleme :D
     
  9. Leslie

    Leslie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    16.04.2006
    Bei Apple sind fast alle Displays im 16:10-Format, wenn man vom iBook PowerBook mal absieht. 16:10 wird durchgehend vom 17" iMac bis zum 30" Cinema Display verwendet. Deshalb hat auch kein Mac bis auf das iBook (da ist's dann wiederum Absicht) Probleme, so ein Display anzusteuern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2006
  10. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Das kann ich 100% bestätigen. Bei meinem alten G4 fing das Exposee an einem 20" ACD schon ab drei Fenstern an zu ruckeln.
    Neulich im Apple Laden habe ich bei 10 Fenstern oder so aufeghört. Da ruckelte noch nix.

    Ich hätte übrigens noch einen 20" ACD zu verkaufen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Displays unproblematisch Forum Datum
Macbook ausschalten/standby beim schließen des Displays Mac Einsteiger und Umsteiger 18.08.2012
2 Displays, 2 Wallpaper ? Mac Einsteiger und Umsteiger 23.03.2011
MacBook Pro 15" gibt es noch matte Displays? Mac Einsteiger und Umsteiger 21.07.2009
ibook 12" mit Nutzung eines externen Displays? Mac Einsteiger und Umsteiger 16.12.2005
ibook / PB Displays lachhaft!!! Mac Einsteiger und Umsteiger 22.07.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche