14zoll vs. 12zoll

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mojojojo, 13.01.2003.

ibook 12zoll versus ibook 14zoll?(800mhz)

  1. 12zoll

    82 Stimme(n)
    75,2%
  2. 14zoll

    29 Stimme(n)
    26,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. mojojojo

    mojojojo Thread Starter MacUser Mitglied

    25
    0
    13.01.2003
    hallo an alle


    ist es wahr das beim aktuellen ibook (800Mhz) der 14 zoll bildschirm weniger scharf ist als als die 12 zoll version?
    hat irgend jemand die beiden modelle vergleichen können ?:confused:
     
  2. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    134
    0
    14.12.2002
    Hallo Forum! Da ich zur Zeit selbst auf der Suche nach dem passenden Mac-mobilen bin, hab ich mir sowohl die 12" als auch die 14" Variante bei Gravis angesehen.

    Das 14" wirkt in der Tat etwas unscharf. Ich denke jedoch, dass das nicht an dem Display sondern an der für 14" etwas niedrigen Auflösung liegt.

    Man müsste also seinen Kopf weiter vom Display entfernen, was jedoch schwer fällt, wenn man seine Hände auf der Tastatur behalten will.

    Insgesamt wirkt das 14" etwas klobig, vorallem wenn man bedenkt, dass unter der zusätzlichen Fläche im Vergleich zum 12 " im wesentlichen nur heiße Lu(s)(f)t zu finden ist.

    Schönen Gruss!
     
  3. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Wenn man die Finger auf der iBook-Tastatur hat, reicht ein 12''-TFT vollkommen. Schließt man eine zweite Tastatur an (und hievt das iBook auf eine iCurve :D), wird der Abstand zum Display größer. Manche hatten da schon Probleme, Schriften zu erkennen, ohne sich nach vorn zu beugen (und das ist nicht ergonomisch! [​IMG]). Kommt drauf an, was Du vorhast.
     
  4. carsten801

    carsten801 unregistriert

    532
    1
    24.11.2002
    ich hab seit zwei monaten ein 12-er und bin vollkommen zufrieden damit.
    Klein, praktisch aber oho. Ich arbeite eigentlich nur am 12-erTft und hab daneben noch nen 17-CRT stehen um arbeiten und nebenbei Fernseh zu schauen.... :)


    carsten
     
  5. Tutlex

    Tutlex MacUser Mitglied

    139
    0
    22.10.2002
    Wenn ich ne zweite Tastatur anschließe dann nur, wenn ich das iBook an nen Bildschirm anschließe und der darf ruhig größer als 12" sein. Ansonsten reicht das "kleine" Modell.
     
  6. mojojojo

    mojojojo Thread Starter MacUser Mitglied

    25
    0
    13.01.2003
    re:ibook

    hm und die augen machen da auch nicht schlapp?

    aber es klingt wirklich so als ob das 12 zoll display die bessere wahl ist.
    ich hab auch in einem testbericht gelesen daß das 14 zoll display
    vom betrachtungswinkel her nicht mit dem 12er mithalten kann

    danke für eure hilfe :)
     
  7. Gomiaf

    Gomiaf Gast

    Der 12''-TFT, obwohl ausreichend, trägt halt zur Kompaktheit des iBooks bei. Mir wäre ein 14''-iBook zu klobig. Ich war sehr glücklich mit meinem 12''er.
     
  8. Wuddel

    Wuddel Kaffeetasse

    3.755
    2
    26.05.2002
    Also ich hab manchmal ein paar Probleme wenn ich die externe Tastatur benutze. Sicher man kann die Fonts größer stellen, aber das relativiert dann wieder die Auflösung. DVDs auf 12" angucken ist sicher auch keine Freude (hab nur das CD-Modell). Wenn man die eigentliche iBook-Tastatur verwendet hat man definitiv keine Probleme. Ein bekannter hat das 14"-Modell. Ich empfinde es nicht als unscharf oder grob. Generell bei Apple finde ich es bescheuert das bei größeren Notebooks die Tastaturen NICHT größer sind. Eine größere Tastatur wär ein Kaufgrund für das 14"-Modell. Ich glaube in früheren Modellreihen war das 14"-Zoll auch besser ausgestattet (größere Festplatte?).

    Mobilität vs. Desktop-Tauglichkeit - die Gretchenfrage ;)

    Meine Empfehlung: 12"-iBook Combo. Für das eingesparte Geld kaufst du dann einen 512 MB-RAM-Riegel.
     
  9. oli

    oli MacUser Mitglied

    1.040
    52
    17.11.2002
    Yep, guter Vorschlag: 12`er Combo mit insgesamt 640 RAM, dann hast du ein knuffiges wirklich umgängliches Portable. Anders, wenn du es nicht wirklich oft mit dir rumschleppen willst und gerne in größerem Abstand zum Display sitzt. Das ist eine Geschmacksfrage: ich selbst neige eher zu den kompakteren, übersichtlichen Darstellungen und sitze im Kino eher weiter vorne (wie blöd ist es denn, eine große Leinwand zu haben, um sich dann in die letzte Reihe zu setze: dort ist das effektive Format das eines Fernsehers:D ).

    Ich selbst nutze das 12`er 800 und bin wirklich zufrieden damit, nutze allerdings im Büro (notgedrungen) einen PC mit größerem Monitor und das iBook viel unterwegs auf Reisen, um daran zu arbeiten. O.
     
  10. Stefan

    Stefan MacUser Mitglied

    412
    3
    15.12.2002
    Spring ich auch mal (wieder ;)) fürs 14"er in die Bresche: Die Displayqualität ist wirklich nur marginal weniger excellent als beim 12"er, und für so manche Sachen bin ich sehr froh über die zusätzlichen zwei Zoll, wie schon erwähnt z.B. beim Filmeschaun. Beim Surfen ists auch nett wenn "mehr Seite" auf den Bildschirm passt - dabei natürlich nicht Auflösungsbedingt, sondern weil ich die Fonts angepasst hab. Also ich glaub, wenns denn hauptsächlich mobil sein soll, unbedingt die 12"er-Variante, wenns auch mal aufm Schreibtisch stehen darf, kann man mit dem 14"er viel Freude haben.

    Ciao,
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 14zoll 12zoll
  1. der_wurst
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    553
    der_wurst
    20.10.2006
  2. muempelchen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.013
    muempelchen
    12.06.2006

Diese Seite empfehlen