1366x768 an externem tv möglich?

Diskutiere mit über: 1366x768 an externem tv möglich? im MacBook Forum

  1. senso

    senso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    hi ich habe seit kurzem einen lcd tv mit dvi eingang. fieser hat eine native auflösung von 1366x768. wenn ich mein 12" powerbook [1.3, 768 mb, grforce fx go5200/64] anstöpsele, zeigt mir mein panther [10.3.9] aber nur 1280x768 als mögliche auflösung an.

    hat jemand eine ahnung wie ich meinen kleinen dazu bekomme 1366 pixel in der horizontalen anzuzeigen? an den lediglich 64 mb der grafikkarte dürfte es ja nicht liegen, oder?

    über rat freut sich riesig,
    senso*
     
  2. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Sowas blödes. Ich hab erst vor kurzem über ein Programm zu genau diesem Problem gelesen: Mehr Auflösungen! "Wozu braucht man das" dachte ich mir noch.......................... ich such mal.

    Nachtrag: Ich les aber eigentlich nur TUAW und FSCKLOG, aber dort ist nix dergleichen. Ich finds einfach nicht mehr... Vermutlich hab ich es mir eingebildet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
  3. kiu

    kiu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.04.2004
    nein hast du nicht. es gibt einen patch um die auflösung externer geräte zu erhöhen, für 12" ibook und 14" pbook. mann muss aber auch die originale firmware parat haben, fals mann mal garnatie beanspruchen will...

    moment ich suchs raus...

    tata: Screenspanning Doctor

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=73054

    bitteschön
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Falsch, absolut falsch, der ist nur für ibooks, da die eigentlich nur die Bildschirmdarstellung spiegeln können. PowerBook können von Natur aus höhere Auflösungen am externen Monitor fahren, nur ist anscheinend 1366x768 nicht dabei. Außerdem gibt es kein 14er PowerBook :)
    Und die Original Firmware braucht man auch nicht....

    Vielleicht wäre SwitchRes X die Lösung?

    http://www.madrau.com/html/SRX/New.html

    Gruß DT
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
  5. kiu

    kiu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.04.2004
    aha, sorry
     
  6. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.10.2004
    öh... kann ich mein 17er PB eigentlich an einen 32" LCD (Loewe) mit HDMI anschliessen? Die Apple-Hotline-Tante war sich da nicht so sicher, und die von Loewe schon mal garnicht....

    Müsste dann ein HDMI/DVI Adapter kaufen und ein längeres Kabel - die sind nicht gerade billig, daher wüsste ich vorher gerne, ob's funzt.

    Vielleicht hat das ja sogar schon mal einer gemacht? Wie issen da so die Quali?
     
  7. senso

    senso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    ja, das geht definitiv. ein freund von mir betreibt seinen plasma-fernseher mit hdmi-eingang auch ohne probleme an einem rechner mit dvi ausgang. ein entsprechendes kabel [10 meter länge] ist ebenfalls bei ihm im einsatz. falls du noch keines haben solltest, der onlineshop von_

    http://w*w.dcskabel.de/

    arbeitet sehr schnell und zuverlässig. aussedrdem hat er fast alle kabellängen auf vorat [was - nach meinen recherchen - selten ist!]. NEIN, ich habe nichts mit diesem versender zu tun und es ist auch keine entfernte verwandtschaft von mir, ich war einfach nur sehr zufrieden mit der verfügbarkeit und dem service.

    by the way, ich spreche meinen sharp-lcd im übrigen mit der mac-voreingestellten auflösung von 1280 x 768 pixeln an. experimente mit switchres x und displayconfig x haben bedauerlicher weise nicht zum erfolg geführt. aber auch so ist es eine wahre pracht zu sehen, was die lcd-panels tatsächlich zu leisten im stande sind.

    ich hoffe ich konnte dir helfen,
    senso
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
  8. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Du musst keine zusätzlichen Tools installieren!

    Einfach in Systemeinstellungen -> Monitore -> Anordnen den Haken bei synchronisieren weg machen.
     
  9. senso

    senso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2005
    hättest du den thread von anfang an gelesen, wüstest du, dass ich mein lcd-fernseher gerne mit seiner nativen auflösung von 1366 x 768 pixel ansprechen möchte. diese wird von os x nicht serienmässig unterstützt [nur 1280 x 768]. um diese nutzen zu können, MUSS man tools instalieren, die versuchen den system diese auflösung beizubringen, nur ist deren funktion leider nicht gewährleistet. mit synchronisation hat das nichts zu tun!

    alla,
    senso
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
  10. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Der Thread ist zwar schon älter, aber ich will mir demnächst auch einen LCD-TV kaufen, aber nur wenn ich da auch problemlos mein PowerBook anschließen kann. Hat mittlerweile jemand ein Tool gefunden, mit dem man 1366x768 (oder wenigstens 1360x768) Pixel einstellen kann? Oder ist das doch schon so möglich?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 1366x768 externem möglich Forum Datum
Macbook Pro nach Displaytausch nur mehr mit externem Monitor über HDMI funktional MacBook Dienstag um 15:08 Uhr
Macbook Air langsam mit externem Monitor MacBook 13.07.2016
HELP - Probleme mit externem Bildschirm MacBook 07.02.2015
MBP mit externem Display MacBook 20.10.2014
Macbokk Pro mit externem Bildschirm MacBook 17.08.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche