12-Zoll-PowerBook gegen 14-Zoll-iBook G4

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von HAL, 03.12.2003.

  1. HAL

    HAL Thread Starter Gast

    Das Computermagazin c't hat in seiner aktuellen Ausgabe 25/2003 (Seite 76,
    leider nicht online) ein 12-Zoll-PowerBook mit 1 GHz gegen ein 14-Zoll-iBook
    G4 mit gleicher Geschwindigkeit antreten lassen. Fazit des Tests:

    Geschwindigkeitsunterschiede waren wegen des halbierten Level-2-Caches
    beim iBook zwar festzustellen, doch insgesamt seien die Unterschiede (das
    PowerBook ist 150,- Euro teurer als das iBook) nicht wirklich riesig. Das
    PowerBook überzeuge durch seine Kompaktheit, die Tastatur und guten
    Klang, Leistung und Ausstattung seien denen des iBook "aber sonst nur
    wenig voraus". Dieses habe in Sachen Display, Lüftergeräusch und
    Akkulaufzeit sogar die Nase vorn.

    "Bei etwas niedrigerem Preis hat das iBook also viele Vorteile, allerdings
    wirkt es einfach weniger schick und edel", meint c't-Redakteur Johannes Schuster.

    Yesssss. Hab schon gewusst, warum ich uns iBooks geordert hab.


    carro


    Shalom, Frank.
     
  2. Elfaja

    Elfaja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2003
    ja man muss das Für und Wider abwägen. Wenn das IBook nicht einige Vorteile gegenüber dem Powerbook hätte, dann würde es ja niemand mehr kaufen :)

    Ich persönlich habe mich aber fürs 12'' Powerbook entschieden. Mir war es wichtig, dass mein zukünftiges Notebook klein und robust ist, deshalb wechsle ich zu Apple, die haben in dem Bereich das beste Preis-Leistungsverhältnis - das ist meine persönliche Meinung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen