12" PB DVD-Laufwerk Firmware Patch gesucht

Diskutiere mit über: 12" PB DVD-Laufwerk Firmware Patch gesucht im MacBook Forum

  1. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Hallo!

    Seit knapp einem Monat hab ich ein 12" PB, bin auch recht zufrieden damit.
    Leider habe ich heute festgestellt, daß (wieder mal) ein RPC-2 Laufwerk verbunden ist, und ich meine Region1-DVDs (ich hab gute Lust, keine DVDs mehr zu kaufen) nicht auslesen kann.

    Also hab ich mich mal schlau gemacht, und festgestellt, daß es, wie unter Windows, zwei Bugs auszumerzen gibt:

    Zum einen muß das Laufwerk per Firmware Upgrade auf RPC-1 umgestellt werden. Ich habe ein Matsushita DVDR 835-E. Woher bekomme ich einen Patch? Ich habe nur Patches bis zum 815 ergoogeln können..

    Zum anderen hat Mac OS, wie Windows, einen RPC-Mechanismus. Wie kann ich den wegpatchen? Oder kann z.B. der vlc dann direkt die DVD abspielen?

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß,
    David
     
  2. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Hier steht, dass es für das Laufwerk noch keine gepatchte Firmware gibt...

    Musst dich also noch etwas gedulden :(

    Hier gibts schon was... allerdings nur für PC.
    http://forum.rpc1.org/dl_firmware.php?category=2&manufactor=18

    Grüße,
    GaianChild
     
  3. Opa_Bommel

    Opa_Bommel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    13.03.2005
    Apropos Laufwerk,
    ich hab ab und an eine kleines Problem mit meinem Brenner im 12er BP und zwar wenn ich eine Audio-CD brenne, dann sind machmal nicht alle Tracks auf der CD, obwohl Toast „fehlerlos“ gearbeitet hat.
    Und dann erkennt er mache Rohlinge nicht richtig, also statt 80min nur 10min etc. Kann das ganze Problem eventuell an den Rohlingen liegen? Was für Scheiben könnt ihr mir da empfehlen? Ich hatte zum Test mal einen Verbatim Rohling von nem Freund probiert und der ging einwandfrei. Kennt noch einer das Problem?
    (Auf dem book läuft Panter)
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Gute Erfahrungen habe ich mit SilverCircle gemacht, ebenso mit Philips.

    Leider erkennt man erst oft nach Monaten oder Jahren, welche Rohlinge gut oder schlecht sind, und dann ist auch noch nicht gesagt, ob die neuen Chargen noch nach den gleichen Qualitätsstandards gefertigt werden.
     
  5. lihaf

    lihaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    ich brennen nur noch mit Verbatim und TDK, die sind auch nicht viel teurer, als ALDI/LIDL-shit, aber dafür haben sie eine viel bessere Lebensdauer/Halbarkein und sind auch nicht so unwuchtig....
     
  6. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2003
    Das liebe kleine UJ-835E Superdrivelaufwerk

    Zum 835er fällt mir doch immer wieder ein die Aufmerksamkeit auf die online-petition lenken zu müssen ;)

    Dazu die alte Diskussion bei macuser.de
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche