11x OSX Tiger + Software

Diskutiere mit über: 11x OSX Tiger + Software im Mac OS X Forum

  1. in2ane

    in2ane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass ich 11 neue G5´s mit Tiger installieren muß und zusätzlich noch die Gesamte Softwarepalette, die in der Druckvorstufe gebraucht wird.
    Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich mir ein bissel Zeit sparen kann und eine Grundinstallation machen kann, in der sämtliche Programme mit allen Einstellungen, Fensterpositionen, .. richtig sind und die ich dann auf die Restlichen G5´s übertragen kann?
    Bei OS 9 war das kein großes Problem, aber wie sieht es mit OSX aus?

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. joerns

    joerns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.08.2004
    einen rechner fertigmachen, bootfähiges image anfertigen und dann auf die anderen rechner draufpacken? so würde ich das machen.
     
  3. in2ane

    in2ane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    hmm...

    das bootfähige Image kann ich mit dem Festplatten-Dienstprogramme erzeugen, oder?

    Aber wie sieht es aus mit den Seriennummern für z.B. Quark, Photoshop,..?

    Gibt es eine Preference-Datei, die ich wie unter OS9 löschen kann und beim nächsten Start wieder nach einer Seriennummer gefragt werde?
     
  4. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Sind die eingegebenen Seriennummern nicht egal, solange Du nachweislich alle Lizenzen besitzt, Du bist ja schliesslich im Recht die jeweilige Software 11x zu nutzen, dieses sollte wohl kaum von Seriennummer abhängen.
     
  5. Du könntest z.B. einmal alles auf einem Rechner installieren und das dann mit dem Migrationsassistenten auf die anderen Rechner übertragen.
     
  6. Schattenmantel

    Schattenmantel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2002
    Jup, hätte das gleiche vorgeschlagen wie ._ut

    Hab im Dezember 9 iMac G5 aufgesetzt. Einen komplett installiert mit Adminaccount und allen Settings. Danach diesen per Target-Mode gestartet ( T gedrückt halten beim starten des Rechners ) und anschliessend die anderen Rechner per Fire-Wire angeschlossen und beim Starten über den Migrationsassistenten einfach importiert bis ich alle fertig hatte. Locker schaffbar an einem Tag, je nach Datenmenge die verschoben werden muss. ( in meinem Fall knappe 10GB pro Rechner ).

    Gruss
     
  7. in2ane

    in2ane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    hört sich alles ganz gut an, jedoch machen mir die Seriennummern noch ein bischen Bauchweh. Quark z.B. erkennt wenn im Netzwerk noch eine Version mit der gleichen Nummer läuft, aber wenn ich nur diese Programme noch nachinstallieren muß, dann wär es nur halb so schlimm.

    Werd es mal versuchen. Wenn das nicht so klappt, hoffe ich noch auf ein bischen Hilfe von euch :)

    Vielen Dank..
     
  8. lucia

    lucia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    das mit den seriennummern ist so eine sache... microsoft-produkte (vpc, office) erkennen sehr wohl, ob eine seriennummer in einem netzwerk mehrfach vergeben ist und stellen ggf. die Arbeit ein. wenn die 11 rechner in einem lokalen netzwerk hängen und ich 11 lizenzen habe, würde ich mich vorher erkundigen oder eben irgendwie mit verschiedenen seriennummern installieren.
     
  9. lucia

    lucia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    ooops, zu spät...
     
  10. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Bei Programmen, bei denen die Seriennummer erst beim ersten Start eingegeben wird, ist das doch auch kein Problem. Zieh das System auf die anderen Rechner bevor Du diese Programme gestartet hast.

    greetz Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche