1000 Bilder auf den Schreibtisch kopiert

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von marco312, 22.11.2005.

  1. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hall Mac Gemeinde


    Eine Freundin hat mich grade panisch angerufen sie hat es wohl geschafft aus einem Ordner 1000 Bilder auf den Schreibtisch zu kopieren das dauert nun schon ca. 15 min und lässt sich nicht beenden auch nicht durch ausschalten und neu starten hat einer eine Idee was man machen kann und wie man die Bilder wieder wech bekommt wenn der Rechner Fertig ist .

    Gruß
    Marco
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Ich würde die Bilder im Terminal löschen.

    Terminal aufmachen:

    cd Desktop
    rm *.jpg (je nach Format)
     
  3. Knoppaz

    Knoppaz Gast

    na ja, weg bekommen ist ja kein problem: markieren und in den papierkorb ziehen (am besten in der listen- oder spaltendarstellung erstes markieren, dann shift drücken und letztes markieren).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.11.2005
  4. Amiral

    Amiral MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Hey Marco,

    Meinst du das rückgängig machen wenn es fertig kopiert ist?

    Wenn ja: über den Finder in das Verzeichniss schreibtisch gehen (von dem Benutzer) und dann die Bilder dort alle auswählen (wie in einem normalen ordner)

    Hoffe das es hilft / ich dich richtig verstanden habe (bezweifle es aber irgendwie selber)
     
  5. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Besten dank so geht es , hätte ich auch drauf kommen können. :)
     
  6. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Am ende ging es so doch nicht und es waren auch etwas über 2000 bilde wir konnten nicht genau rekonstruieren was passiert ist.

    Alle konventionellen versuche sind gescheitert was nachher geholfen hatte war einen 2. HD einzubauen und von der zu Starten um dann den Schreibtisch zu löschen.
     
  7. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Hoppla! :(
    Und Stecker ziehen/Akku raus hatte nix gebracht?
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    So was hatte ich auch mal, da sollte Apple nachbessern, das eine Warnung kommt oder verhindert wird..

    Ich habe es auch irgendwie wieder hinbekommen...

    Aber da es wirklich mal unbedacht passieren kann, wäre eine "Maßnahme" seitens Apple wünschenswert
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Hmm, mit dem obigen Befehl lösche ich auch 20000 Dateien ohne Probleme...
    Merkwürdig.
     
  10. quasan

    quasan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    15.12.2003
    also im terminal geht das ganz sicher :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen